Hilferuf

Verleihung des 10. Adolf-Stahr-Preises & Feier des 25jährigen Bestehens des Uckermärkischen Geschichtsvereins

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
24/04/2015
18:00

Wo?
Dominikanerkloster Prenzlau


Verleihung des 10. Adolf-Stahr-Preises an Prof. Dr. Klaus Goebel für die erstmals weitestgehend (mit den richtigen Orts- und Personennamen) auf das Original zurückgeführten Briefe (aus der Pfarrstelle Boitzenburg) von Heinrich Wolfgang Seidel: „Drei Stunden hinter Berlin. Briefe aus dem Vikariat.“ Zur Preisverleihung erscheint ein 88 Seiten starkes Jubiläumsheft mit allen Preisträgern sowie Informationen zu Adolf Stahr und dem Preis, das unser Verein Dank freundlicher Unterstützung der „Mara und Holger Cassens Stiftung“ herausgegeben konnte.

Anschließend feiern wir unser 25jähriges Bestehen. Mit einem Blick zurück wollen wir uns an das erinnern, was uns bisher gelungen ist, auch ein Blick in die Zukunft wird gewagt. Die zahlreichen Anmeldungen versprechen angeregte Gespräche und einen schönen Abend.

Übergabe des Adolf-Stahr-Preis: Bernhard Rengert, Jürgen Theil, Prof. Klaus Goebel (Preisträger) und Holger Cassens (Stifter) (v. l. n. r.). (Foto: Dr. M. Schulz)

Übergabe des Adolf-Stahr-Preis: Bernhard Rengert, Jürgen Theil, Prof. Klaus Goebel (Preisträger) und Holger Cassens (Stifter) (v. l. n. r.). (Foto: Dr. M. Schulz)

Prof. Klaus Goebel  bei seiner Rede über Heinrich Wolfgang Seidel und Boitzenburg. (Foto: Dr. M. Schulz)

Prof. Klaus Goebel bei seiner Rede über Heinrich Wolfgang Seidel und Boitzenburg. (Foto: Dr. M. Schulz)

Reinhard und Marion Timm (von rechts) bei der Vorbereitung des Empfangs. (Foto: Dr. M. Schulz)

Reinhard und Marion Timm (von rechts) bei der Vorbereitung des Empfangs. (Foto: Dr. M. Schulz)

Gruppenfoto aller anwesenden Träger des Adolf-Stahr-Preises: Bernd Rengert (Juror), Hans-Joachim Stahl (verdeckt), Dr. Günther Meyer, Prof. Klaus Goebel, Dr. Matthias Schulz, Andrea Glös-Hiller, Holger Cassens (Stifter des Preises), Wolfram Otto, Jürgen Theil (v. l. n. r.). (Foto: Dr. M. Schulz)

Gruppenfoto aller anwesenden Träger des Adolf-Stahr-Preises: Bernd Rengert (Juror), Hans-Joachim Stahl (verdeckt), Dr. Günther Meyer, Prof. Klaus Goebel, Dr. Matthias Schulz, Andrea Glös-Hiller, Holger Cassens (Stifter des Preises), Wolfram Otto, Jürgen Theil (v. l. n. r.). (Foto: Dr. M. Schulz)