Hilferuf

Templiner Kreiskalender 1992. (1991)
Heimatjahrbuch für 1992
Hrsg.: „Templiner Heimatklub“ e. V. im Auftrag der Kreisverwaltung Templin

Inhaltsverzeichnis:
Kalender.

7

Günther Schmedemann Uckermärkisches Heimatlied.

9

Bärbel Makowitz Das mittelalterliche Templin.

10–16

Erna Taege-Röhnisch Tieden. (Gedicht).

17

Konstanze Rätsch Die Templiner Stadtmauer. Teil 1.

18–24

Eitel Knitter Eine Geschichte zum Schmunzeln.

25–26

Hans Benthin Betrachtungen (Entdeckungen) am Schloß Boitzenburg.

27–33

Julius Röhr Ut’n Flickenbüdel.

34

Rudolf Pastorino Heinrich Wolfgang Seidel in Boitzenburg.

35–38

Eitel Knitter Ein Seebeben in der Uckermark.

38

Walter Friedrich Ringenwalder Blütezeit im Mittelalter. Eine Dorfgeschichte mit wirtschaftlichen Höhen und Tiefen.

39–43

Erna Taege-Röhnisch Obend in ’n Vörsommer. (Gedicht).

43

Michael Kalliske Friederike Krüger. Einziger weiblicher Unteroffizier in den Napoleonischen Freiheitskriegen 1813-1815.

44–46

Bärbel Döhrer Nachdenken über Tradition. Ein Unglück in Kuhz, 1861 und die Folgen.

47–49

Fritz Röhnisch Der große Wildzaun und die Besiedlung der Schorfheide.

50–52

Julius Dörr Sprichwörter: Reichtum.

52

Marianne Kasten Die Kirche in Stegelitz.

53–56

Max Lindow Bi uns to Hus. (Gedicht).

57

Rudolf Pastorino Groß Dölln.

58–60

Rudolf Pastorino Die beiden Schmälling im Großen-Döllnsee.

61

Rudolf Pastorino Klingelmarie.

62–63

Max Lindow Dat Glück. (Gedicht).

63

Siegfried Streek Die Kirche von Alt-Placht.

64–67

Wolfgang Rohrbeck Betrachtungen zur Entwicklung der Wirtschafts- und Sozialstruktur des Dorfes Gerswalde.

68–70

Klaus Feske Aus der Geschichte Mahlendorfs.

71–73

Kurt Kasten Die Entwicklung des Ortes Storkow. Von der Frühzeit bis zur ersten urkundlichen Erwähnung und Spätseparation im Jahre 1848.

74–75

Bärbel Döhrer 60 Jahre Kinderheim Haßleben.

76–80

Bärbel Makowitz 40. Jahre Goetheschule – Festrede. Ein würdiges Ereignis – wie ich meine, das uns heute hier zusammenführt.

81–86

Preisverleihung im Schülerwettbewerb des Bundespräsidenten.

87

Helmut Schmertosch Die alte Templiner Wasserstraße.

88–92

Dr. Detlef Hensel Tips für Wasserwanderer.

93–98

Max Lobedan Wanderungen durch den Kreis Templin.

99–102

Dr. Detlef Hensel Einiges aus der Biologie der Pilze.

103–106

Dr. Fritz Weinhold Seit 25 Jahren Kanusport in Templin.

107–112

Günther Schmedemann Wedder tau tweet. (Gedicht).

113–114

Günther Schmedemann De gäle Köstliche. (Gedicht).

114

Max Lindow Üm twee Flaschen Wien.

115–116

Autorenverzeichnis.

117

Werbung.