Hilferuf

Heimatkalender Prenzlau 2009. (2008)

Herausgeber: Stadt Prenzlau

Inhaltsverzeichnis:  
Tees Mahncke Gedicht.  
Tees Mahncke Zum Geleit. 5
  Kalendarium. 6–29
Cäcilia Genschow Klostergeflüster. 10 Jahre Dominikanerkloster. 30–37
Sabine Nietzold Zeittafel zu 775 Jahren Stadt Prenzlau. 38–41
Hilmar Czeslik, Ute Bleich Der wiederentdeckte Kirchenhimmel von Güstow. 42–43
Frank Wieland Amüsantes aus alten Prenzlauer Zeitungsblättern. 44–48
Max Lindow Gedicht. 48
Maria Senske Weihnachten 1945 armselig erlebt. 49–51
Max Lindow Gedicht. 51
Rudolf Hill Stien Brusen. (Gedicht). 52–54
Eckhard Blohm Zum 70. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkrieges. 55–59
Max Lindow Gedicht. 59
Helmuth Schonert Unser kleinster Wasservogel: der Zwergtaucher. 60–62
  Bürgerentscheid zur Marktbebauung. 63–64
Sabine Nietzold 200 Jahre freigewählte Stadtverordnetenversammlung. 65–68
Cäcilia Genschow Ausgewählte Schenkungen an das Kulturhistorische Museum Prenzlau (August 200z bis Juli 2008). 69–71
Max Lindow De nie School. (Gedicht). 72
  Einzug der Allgemeinen Förderschule „Max Lindow“. 73
  Denkmalpflegepreis des Landes Brandenburg 2008. 74–76
Frank Arndt Abriss der Geschichte der Wasserversorgung in Prenzlau. 77–83
Ingrid Brun „In mein Leben wachs ich hier …“. 84–85
  Aus der Konzertchronik. Jugendchor und Jugendkammerchor am Scherpf-Gymnasium Prenzlau. 86–87
Marianne Knoll Naturerlebnis Uckermark. (Ökostation Prenzlau). 88–90
Max Lindow Schüttenfest. (Gedicht). 91
Sabine Nietzold Ausgewählte Schenkungen an das Stadtarchiv Prenzlau (Juli 2007 bis Juli 2008). 92–93
  Vor 20 Jahren. 94–97
Ilse Gerstenberg Zur Geschichte der Prenzlauer LBA. 98–100
Martin Grundmann Vom Kompetenznetzwerk Armaturenindustrie und Maschinenbau Prenzlau bis zum Wirtschaftsforum Prenzlau e. V. 101–103
Ingrid Brun Festliches Barock und mehr. 104
Axel Kempert Unser Dorf hat Zukunft. 105
Lieselott Enders Auszüge aus „Historisches Ortslexikon für Brandenburg“, Teil VIII Uckermark. 106
Katrin Kaesler Literatur im Kloster. 107–108
Doris Meinke Poesiealbum. 109
Axel Kempert Prenzlau. 110
  Das Stadtarchiv erinnert an: Dr. Emil Bahrfeldt. 111
Herbert Schmidt Oberuckersee / Uckermark und Ásotthalom in Ungarn. 112–114
Heiko Bollwig Schnellzuglokomotive 03 1010. 115
Doris Meinke Sternteken foer d’ Jåhr. 116–117
Ingrid Zimmermann Uckerseenpfeifer plauscht mit dem Nudlbaron. 118–120
Brigitte Bernhard 10 Jahre Integratives Spiel- und Sportfest in Prenzlau. 121–126
Rosemarie Zillmann Über meinen Vater Herbert Werner Brumm. (Pseudonym Harry Bär) – Schriftsteller und Fotograf. 127–130
Eckhard Blohm Herzlich Willkommen – Fernmeldebataillon 610. 131–133
Ingrid Brun Der uckermärkische Hospizverein. 134–135
Sophia Kaufhold Rückenwind. (Gedicht). 136
  Abschied von Klaus Brandt. 08.02.1944 – Gramzow – 20.01.2008. 137
Wolfgang Verch Ernst Vogel, ein Prenzlauer Künstler und Gymnasiallehrer. 138–140
Karl Till Die zwölf Nächte. 141–143
Max Lindow Gedicht. 143
Axel Kempert, Gundolf Sperling Wetterbericht 2007: Kyrill und andere Extreme. 144–148
Ingrid Brun Eine Erinnerung am Rande. 149
Gerhard Kohn Aus der Geschichte der Stadt Brüssow. 150–151
Max Lindow To Ostern. (Gedicht). 151
Herbert Werner Brumm Aus dem unveröffentlichten Manuskript „Das Tier und wir“. (Gedichte). 152