Hilferuf

Jakob Putz: Wie aus Fremden Nachbarn wurden. Nachbarschaften zwischen Vertriebenen und Uckermärkern nach dem Zweiten Weltkrieg

Inhaltsverzeichnis
Einleitung 3
1. Zur Person der Zeitzeugin 4
2. Nachbarschaftsbeziehungen in der Uckermark in der Nachkriegszeit 6
3. Von Nachbarn und Banknachbarn. Freizeit und Bildung in der Nachkriegszeit 11
4. Vom Bodenreformland zur LPG 17
Schlusswort 20
Literatur-und Quellenverzeichnis 21
Anhang 22
Abbildungsverzeichnis 24
Arbeitsbericht 25

Mit dieser Arbeit wurde Jakob Putz (9. Klasse, Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasium Prenzlau) brandenburgischer Landessieger beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2012/2013 zum Thema „Vertraute Fremde. Nachbarn in der Geschichte“.

Tutor: Jürgen Theil

Auch im Online-Lesesaal –>