Hilferuf

Mitteilungen des Uckermärkischen Museums- und Geschichts-Vereins zu Prenzlau.<
Band 9, Heft 1 (1935)
Herausgegeben vom Vereinsvorstand

Inhaltsverzeichnis:
Klaus Raddatz Zur bandkeramischen Besiedlung des Kreises Prenzlau. 3–20
Martin Rudolph Die Prenzlauer Marktbuden und ihre städtebauliche Bedeutung. 21–32
Werner Siebarth Die Uckermärker Mitschüler Ottos von Bismarck. 33–39
Joachim Otto von der Hagen Bericht über die Tätigkeit des Vereins während der Jahre 1932, 1933, 1934. 41–43
Hermann Jahresrechnungen 1932, 1933, 1934. 44

Mit diesem 30. Heft endete die 1901 begonnene Reihe der „Mitteilungen“, in der insgesamt 213 einzelne Artikel zu verschiedensten Themen der Regionalgeschichte sowie Vereinsnachrichten erschienen sind.

Der Verein beschloss im Jahre 1937, alle bisherigen Schriftenreihen einzustellen und ab 1938 nur noch ein „Jahrbuch“ als alleinige Vereinsveröffentlichung herauszugeben. Das Jahrbuch haben Vereinsmitglieder unentgeltlich erhalten.