Hilferuf

Dr. Werner Lippert: Geschichte der Stadt Strasburg in der Uckermark im Rahmen der uckermärkischen Geschichte.
Arbeiten des Uckermärkischen Museums- und Geschichts-Vereins. Heft 7 (1920)
(Das Cover wurde falsch mit „Heft 6“ beschriftet.)
Herausgegeben vom Vereinsvorstand

Inhaltsverzeichnis: Seite
Zum Geleit.
I.      Vorzeit und älteste Geschichte der Uckermark:
  1. Vom Aufbau der uckermärkischen Landschaft.
9
  1. Aus der germanischen Vorzeit des Uckergaus.
10
  1. Vordringen der Slawen nach Westen.
11
  1. Slawenkämpfe im Zeitalter der Karolinger und der Sachsenkaiser.
13
  1. Älteste Geschichte und Christianisierung Pommerns.
14
  1. Neubesiedlung Ostdeutschlands durch die Germanen. Brandenburgische Geschichte zur Askanierzeit.
15
  1. Der Kampf um das Uckerland bis 1250.
18
II.    Die Stadtgeschichte.
  1. Gründung Strasburgs.
21
  1. In Kriegssturm und Kampfesnot.
a.       Die Regierungszeit der späteren Askanier und die Zwischenregierung. 26
b.      Die Wittelsbacher. 27
c.       Die Luxemburger. 30
d.      Die Hohenzollern bis zum Grimnitzer Vertrag 1529. 32
e.       Über mittelalterliche Kriegsführung. 36
  1. Der Aufschwung der Stadt bis zur Wende des Mittelalters zur Neuzeit.
37
  1. Kirche und kirchliches Leben im Mittelalter. Die Reformation.
45
  1. Von der Reformation bis zum 30jährigen Kriege.
48
  1. Wiederaufbau nach dem 30jährigen Kriege. Im 7jährigen Kriege.
51
  1. Vom 7jährigen Krieg bis zum Ausgang der Befreiungskriege.
59
  1. Strasburg seit 1815:
a.       Die Separation. 63
b.      Das Revolutionsjahr 1848. 67
c.       Chronik seit 1815. 70
Anhang:
  1. Ergänzungen aus Sürings Chronik,
79
  1. Zeittafel zur uckermärkischen Geschichte und zur Geschichte Strasburgs.
81
  1. Literatur-Auswahl.
83

Diese Strasburger Stadtgeschichte war viele Jahrzehnte ein Standardwerk. Aufgrund der großen Nachfrage wurde es 1996 vom damaligen Strasburger Bürgermeister Norbert Raulin mit einem Vorwort von ihm und einem Kapitel zum Gedenken an Dr. Werner Lippert neu herausgegeben.

(Schibri-Verlag, ISBN: 3-928878-50-6)