Current Information
Hilferuf

170 Jahre Bürgerliche Revolution 1848/49

Lade Karte ...

Datum/Uhrzeit
18/03/2018
10:00

Wo?
Stadtpark am Grabow-Denkmal


Im März 1848 führten die wirtschaftlichen und politischen Krisenerscheinungen zu einer Bürgerlichen Revolution in Deutschland, die auch die Provinzen erreichte. Die sich zuspitzende soziale Not und die Barrikadenkämpfe in Berlin erregten auch die Bürger in der Uckermark, die ebenfalls einen Märzgefallenen zu beklagen hatten. Der 23jährige Jurastudent Herrmann von Holtzendorf aus Jagow bei Prenzlau fiel bei den Kämpfen in Berlin. 1848 wurde der Prenzlauer Bürgermeister Carl Friedrich Grabow Präsident der Preußischen Nationalversammlung. Er gehörte zu den wichtigen Leitfiguren der Bürgerlichen Revolution und wirkte insgesamt 36 Jahre lang sehr erfolgreich Bürgermeister der Stadt Prenzlau. Am Sonntag, dem 18. März 2018, um 10 Uhr lud die Stadt Prenzlau zu einer kurzen Gedenkveranstaltung in den Stadtpark ein. Dort erinnerten am Grabow-Ehrenmal zwei Gymnasiastinnen des Scherpf-Gymnasiums unter Anleitung des Geschichtslehrers Jürgen Theil  an den 18. März 1848 und die Verdienste von Grabow.