Hilferuf

Heinz Pöller (Hrsg.), Carmzow 1354–2004. Beiträge zur Geschichte eines uckermärkischen Dorfes. (2004)

Inhaltsverzeichnis:
Heinz Pöller Vorwort. 5
Detlef Neumann Amt Brüssow (Uckermark), Der Amtsdirektor. Für die Gemeinden: Stadt Brüssow, Carmzow–Wallmow, Göritz, Schenkenberg und Schönfeld. (Grußwort des Amtsdirektors). 6
Matthias Schulz Zur Besiedlungsgeschichte der Gemarkung Carmzow. 7–10
Erwin Schulz Die urkundliche Ersterwähnung von Carmzow. „… dat sie scholen inen ewichleke erfhulde dun …“. 11–16
Sophie Wauer Carmzow – ein slawischer Name. 17
Heinz Schmandra (†) Übersicht über die Entwicklung der Gemeinde Carmzow. Zusammengestellt und aufgeschrieben 1958 von Heinz Schmandra. 18–48
Heinz Pöller (Hrsg.) Adressbuch von Carmzow 1902. 49–50
Heinz Pöller (Hrsg.) Einwohnerverzeichnis von Carmzow und Hedwigshof 1931. 51
Bernhard Riedel Die Kirche in Carmzow. 52–59
Herbert Lüpnitz (†), Thomas Dietz Die Pfarrer von Carmzow. 60
Thomas Lehnhard Die Grabplatte des Busso von Ramin in der Kirche zu Carmzow. 61–63
Alfons Geisler (†) Interessantes von der Carmzower Kirchturmspitze. 64–65
Carl Büchsel (†) Bericht über die am 4ten und 5ten September 1842 gehaltenen Kirchen- und Schulvisitationen in der Parochie Carmtzow. 66–67
Lars Radeke Friedrich Christoph von Saldern – Ein preußischer General aus Carmzow. 68–69
Heinz Pöller Die Familie von Buch und Carmzow. 70–72
Heinz Pöller Carmzower Mühlen und Müller. 73–75
Heinz Pöller Das Jahr 1945 in Carmzow. 76–77
Katharina Ruff Flüchtlinge auf der Suche nach einer zweiten Heimat. 78–83
Gustav Krenz Meine Carmzower Jahre. 84–88
Christel Nehrig Landarbeiter, Bauer, Genossenschaftsbauer in Carmzow. 89–98
Siegrid Gohke Die Carmzower Agrar GmbH & Co KG. 99–101
Gotthard Zimmermann (†) Die Carmzower Agrar GmbH & Co KG – Das Ende der kollektiven Bewirtschaftung. 102–103
Brunhilde Becker Erinnerungen an meine Kindheit und Schulzeit in Carmzow. 104–109
Renate Pliegl Erinnerungen an meine Schulzeit. 110–116
Gudrun Mandl 30 Jahre Kindergarten Carmzow. 117–122
Bernd Tietschert Sportverein Carmzow. 123–128
Stephanie Wittke Hedwigshof – ein Ortsteil von Carmzow. 129–133
Heinz Pöller Die Brennerei in Hedwigshof. 134–137
Inge Tews Gastronomie in Carmzow. 138–141
Sieglinde Thoese Ein Teil von Carmzow – Klein Korea. 142–143
Helmut Schonert Der Mühlensee – eine Attraktion für Naturfreunde. 144–146
Wolfgang Teichner Die „Carmzower Initiative“ – aus meiner Sicht entscheidend für die weitere Gestaltung der Gemeinde Carmzow. 147–150
Sudau Consult Strelitz IGmbH Das heutige Dorfbild von Carmzow. 151–154
Sabine Bütow Baugeschehen nach 1989. 155
Heinz Pöller, K. D. Ferbitz Die Geschichte einer alten Postkarte. 156–157
Jerphass Donner Ein Niederländer auf vorväterlichem Boden. 158–159
Heinz Pöller Die Flurnamen der Gemarkung Carmzow. 160–163
Heinz Pöller Vom Hoawiew, Teufelsstein und der Roggenmuhme – Sagen und Geschichten aus Carmzow. 164–168
Heinz Pöller (Hrsg.) Das war 1954 die 600 Jahrfeier von Carmzow. 169–170
Heinz Pöller (Hrsg.) Einwohnerverzeichnis von Carmzow mit Haupt- und Nebenwohnung. (nach Unterlagen des Amtes Brüssow, Stichtag 19.02.2004, 277 Einwohner). 171–172
Heinz Pöller (Hrsg.) Einwohnerverzeichnis von Hedwigshof mit Haupt- und Nebenwohnung. (nach Unterlagen des Amtes Brüssow, Stichtag 19.02.2004, 42 Einwohner). 173
Uwe Behnke Grüße aus Klockow. 174
Heinz Pöller (Hrsg.) Bilderanhang. 175–193
Heinz Pöller (Hrsg.) Danke. 194