Hilferuf

Templiner Kreiskalender 1939. (1938)

Im Auftrage des Kreisausschusses des Kreises Templin bearbeitet von Rudolf Schmidt.

Inhaltsverzeichnis:

Stürtz Den kurmärkischen Kreiskalendern auf das Jahr 1939 zum Geleit.

Scheerer Die Kurmark und das Reich. Geleitwort für die kurmärkischen Kreiskalender vom Gaupropagandaleiter und Landeskulturwalter.

  Kalendarium.

5–16

  Geschichtliche Gedenktage.

2 Seiten

Rudolf Schmidt Aus der Sagenwelt des Kreises Templin. Eine kurze Übersicht über unseren heimischen Sagenschatz.

17–23

Erna Taege Kinnerspöll. (Gedicht).

23

Dunkel 10 Jahre Bildstellenarbeit im Kreis Templin.

24–26

Gustav Metscher Die Lychener Stadtkirche. (Gedicht).

26

Hans Schübler Pian, ein Wohnplatz der mittleren Steinzeit.

27–29

Springer Spruch.

29

Max Lindow To Pingsten.

30–31

Erna Taege De Gorden. (Gedicht).

31

Rudolf Schmidt Von Süd nach Nord. Eine Querwanderung durch den Kreis Templin.

32–40

Erna Taege Olle Geschich. (Gedicht).

40

Ernst Tamm Das Himmelpforter Schiffer-Heimatfest.

41–43

Gustav Metscher Hitlerjungen. (Gedicht).

43

Freiherr von Bischoffshausen Der verwandelte Hund.

44–46

Gustav Metscher Der Kesselflicker.

46

Dr. E. Buchholz Vom Zehdenicker Wolfsgarten und uckermärkischen Wolfsjagten.

47–51

W. Krumbach Sehnsucht. (Gedicht).

51

W. Krumbach Frühling. (Gedicht).

51

  Reisegebiet Kurmark. Der Fremdenverkehr in der Kurmark. Erfreuliche Aufwärtsentwicklung des Fremdenverkehrs in der Kurmark seit der Machtübernahme.

52–53

Gustav Schüler Waldsehnsucht. (Gedicht).

53

Dietz Pferde, Heuwagen und Backöfen. Deutsche Kinder erleben ihr Vaterland.

54–55

Max Frentz De Füertuter. (Gedicht).

55

Erna Taege Wind üm’t Huus.

56–59

Gustav Schüler Heilige Arbeit. (Gedicht).

59

Rudolf Schmidt Schöne deutsche Handwerksarbeit in Templiner Kirchen.

60–66

A. Waschke Der Kreis Templin im Zeitgeschehen.

67–74

  Spruch.

74

Gustav Metscher Der Glückssucher.

75–76

Rudolf Schmidt Reformierte Einwanderer zu Liebenberg und Zehdenick.

76

A. W. 330 Jahre Joachimsthalsches Gymnasium – 25 Jahre in Templin.

77–79

  Volksbund für das Deutschtum im Ausland. Landesverband Kurmark.

79

Höpfner Zur Entwicklung des Feuerlöschwesens im Kreis Templin.

80–82

  Spruch.

82

Gustav Schüler Der Zauberkünstler.

83–85

Max Frentz Min Hus.

85

  50 Jahre Buchdrucker und Zeitungsverleger. Die Buchdruckerei Max Karich in Zehdenick wurde mit dem Gaudiplom für hervorragende Leistungen ausgezeichnet.

86–87

Hans Georg Schramm Die Schlafbrücke.

88–90

Rudolf Schmidt Flieth wird wieder aufgebaut.

90

Rudolf Schmidt Georg Riebeling. (Nachruf).

91

Rudolf Schmidt Unsere Heimatdichterin.

92–93

Rudolf Schmidt Fürstenau.

93

Hermann Neef Zwei verdiente Männer wurden ausgezeichnet.

94–96

  Verdienste des NSV.

96

Dr. Dr. W. Müllenhoff Vom Naturschutz im Kreise Templin.

97–99

  Bund Deutscher Osten. Aufgaben und Ziel.

99

Gustav Metscher Die große Franzosentrommel.

100–101

Gustav Metscher Gedicht. (Heimat).

101

  Immerwährender Trächtigkeits- und Brütekalender.

102

  Märkte und Messen 1939.

102

  Kreis Templin. (Daten, Behörden).

103–111

  Ortschaftsverzeichnis.

112–121

  Werbung.