Hilferuf

Templiner Kreiskalender 1933. (1932)

Im Auftrage des Kreisausschusses des Kreises Templin bearbeitet von Rudolf Schmidt.

Inhaltsverzeichnis:  
  Templiner Stadtansicht 1795. (Bild).  
  Kalendarium. 4–27
O. F. Gensichen Erika. (Gedicht). 19
Gerhard Krüger Die Schatzsucher von Gerswalde. 21
Ferd. Avenarius Herbstlied. (Gedicht). 24
Adolf Friedrich Graf von Schack Abenddämmerung. (Gedicht). 26
  Von Mühlen und Müllern im Kreise Templin. 28–35
dt. Die mittelalterliche Casel von Milmersdorf. 35
Erna Taege Unnert Backobenschuer. 36–38
Gustav Metscher Gedichte: Gebet., Erntegewitter., Der Holzfäller. 38
Carl Schneider Die Kanalisation der Stadt Templin. 39–41
Johannes Hoffmann Stahl in der Landwirtschaft. 41–46
Rudolf Schmidt Im Quellgebiet der Ucker. 47–50
  Hindenburg. 50
Gustav Metscher Geschichten aus Lychen: Das Gänsemädchen und die Lychener Glocke., Wenn die Kinder ihr Fest haben. 51–54
  Sprüche. 54
Rudolf Schmidt Scharfrichter und Abdecker im Kreise Templin. 55–58
  Freude in der Familie. 58
  Franz von Holtzendorff – Vietmannsdorf. Einer der berühmtesten Söhne der Uckermark. 59–60
Ludwig Uhland Neujahrswunsch. (Gedicht). 60
E. Strempel De Huhlonen-Trompeter von Gerswoll un Fischer Id sein Extrapost. 61–63
dt. Die neu geschaffene Gemeinde Funkenhagen. 63
dt. Der Lichtkommissarius. 64–65
  Hermann Wentzel. (Nachruf). 65
Rudolf Schmidt Schloß Boitzenburg bis zum Jahre 1800. Interessantes aus seiner Baugeschichte. 66–71
  „Opferstein“ von Sydowshof – Kreuzkrug. (Bild). 71
Dr. Kurt Hucke Über Naturdenkmalpflege und Naturschutz im Kreise Templin. 72–75
F. Brentano Gedicht. 75
Paul Heyse Gedicht. 75
  Die Totenkrone von Storkow. 76
Wilhelm Reichner Im Thomsdorfer Winkel. 77–80
Arnold Bohs Gedicht. 80
  Wilhelm Wilcke, der Heimatmaler. 81–82
Martin Greif Gedicht. 82
Rudolf Schmidt Auf den Ruinen des 30 jährigen Krieges. 83–91
  Die große Hundertjahrfeier in Templin. 91–94
  Kreis Templin. (Daten, Behörden). 95–101
  Ortsverzeichnis des Kreises Templin. 102–111
  Märkte und Messen 1933. 112
  Werbung. 113