Hilferuf

Templiner Heimatkalender 2011. (2010)
Hrsg.: Templiner Heimatklub e. V.

Inhaltsverzeichnis:
Gerda Pohl Scherenschnitte. 6
Detlef Tabbert Vorwort. (Bürgermeister). 7
Kalendarium. 8–19
Eitel Knitter Rückblick auf das Jahr 2009. Pressemitteilungen. 20–22
Erna Taege-Röhnisch Die Wiese. (Gedicht). 23
Annemarie Giegler Templiner Familienbetriebe über drei Generationen. 24–27
Vera Hahn Geschichten von Schuhen. 28–30
Bernhard Herzog Historische Ansichtskarten von den drei großen Stadtmauertoren von Templin. 30
Harald Hoffmann Neues „Eisernes Kreuz“ auf dem Kriegerdenkmal – 1996. 31–34
Heinz Pantzier Templin im Winter 2009/2010. (Gedicht). 35
Günther Schmedemann De Minschen. (Tweehunnert Johr Fritz Reuter). 36
Pit Schmertosch Insekten beobachten und fotografieren,Schmetterlinge und Käfer. Ein Streifzug durch die Natur. Teil IV. 37–41
Uwe Werner Templiner erhält Fritz-Reuter-Literaturpreis 2009, Ehrung für Heinz Pantzier und sein Mundartbuch „Reinke de Voss“. 42–44
Bernhard Herzog Heinz Pantzier – ein Nachruf. 44
Dr. Hubert Völker, Katharina Heinz, Lilo Stry Ringenwalde zwischen gestern und heute. 45–54
Dr. Hans-Joachim Bormeister Begegnungen mit Meister Grimbart. 55–56
Michael Kalliske Friederike Krüger – Vom ersten zum zweiten Pariser Frieden. Teil II: Marsch und Einquartierung des Kolbergschen Regimentes an den Rhein. 57–59
Bärbel Makowitz Kinderheime in Templin, Teil 2: Kinderheim Neuhof. 59–67
Philipp Krause Die Siedlungsgeschichte im Gebiet von Ahrensdorf. 68–72
Bernhard Herzog Die Eisenbahnstrecke von Templin nach Prenzlau von 1898 bis 2000. 73–83
Uwe Werner Im Zeichen des blauen Kreuzes: Höchste Weihen für „Märkischen Landweg“ quer durch die Uckermark. 84–86
Dr. Wolfgang Brüllke Edelfalter auf unserem Grundstück. 87
Erna Taege-Röhnisch Stiller Abend. (Gedicht). 88
Stefanie Born, Franziska Meier Iris, die Schwertlilie – eine Regenbogenblüte und Blätter wie kleine Schwerter. 89–92
Dr. Hubert Völker Landschaft und Leute vom „Drögen Purotz“. 93–103
Annemarie Giegler De Himmelsbogen. (Gedicht). 103
Wolfgang Rohrbeck Aus der Geschichte der Gerswalder Gärtnereien. 104–111
Eitel Knitter Das frühgeschichtliche Dorf Röddelin. 112–114
Klaus Feske Zur Warther Schulgeschichte (Teil 6). 115–116
Annemarie Giegler Up de jeschreben Sprok kümmt an. 116
Max Lobedan Geschichten über Heinjuk – Teil 3: Störche erfüllen Kinderwünsche. 117–118
Heinz Pantzier Frei entscheiden. (Gedicht). 118
Annemarie Giegler Der Einkauf. (Gedicht). 118
Wolfgang Rohrbeck Menschen der Region bauen ihre Chaussee. 119–124
Wolff-Hasso Seybold Der Drosselrohrsänger – ein Vogel an unseren Gewässern. 125–127
Klaus Wehden Die Kirche von Vietmannsdorf als Waldbrandturm der Forst. 128–130
Uwe Werner Wieder Textilproduktion in Templin. Dänisches Familienunternehmen JOHA stellt auf Rundstrickmaschinen Stoffe für Nacht- und Unterwäsche her. 131–132
Dr. Wolfgang Brüllke Das Templiner Krankenhaus und seine Vorgeschichte: Fortsetzung 2. Teil: 1945 bis zum 50. Jahrestag 1980. 133–135
Matin Kunze Denk-Mal. Zur Geschichte von Templiner Erinnerungsstätten (1871-1932). 136–143
Annemarie Giegler Is enns ’n Esel up Wannerschaft gohn. 144
Werbung. 145–151