Hilferuf

Heimatkalender Prenzlau 2003. (2002)

Herausgeber: Stadt Prenzlau

Inhaltsverzeichnis:  
Tees Mahncke Gedicht.  
Hans-Peter Moser Zum Geleit (Bürgermeister. 5
  Kalender, Bilder von Heinz Riewe. 6–29
Hans Burmeister Der Beginn der Wiederherstellung von St. Marien zu Prenzlau und der Vertrag von 1970. 30–34
Carl Schürmeister Gruß an die Heimat. (Gedicht). 35
Burkhard Schwarz Nachruf Otto Karg. 36–37
Gerd Zellmer 700 Jahre Parmen. 38–39
Gerd Zellmer Parmer Lied. 40
Herbert Schmidt Schnecke Nummer 21. 41–42
Axel Kempert Karl Albert Ludwig Büchsel wird 200. 42
Burkhard Schwarz Heinz Riewe, ein Heimatmaler aus der Uckermark. 43–46
  Carmina Burana. 46–47
Christiane Köhler Anna Karbe, 1852–1875. Ein kurzes Leben voll Hingabe und Poesie. 48–49
Erich Köhler Erinnerungen an St. Sabinen. 50–51
Burkhard Schwarz Gedanken zu einem alten Foto. 52–55
Doris Meinke Glück. (Gedicht). 56
Paul Senske Die 50er Jahre … 57
Axel Kempert Die Frosch-Prinzessin Luise. (Gedicht). 58–60
Erich Kuhfuß Ein Erlebnis der besonderen Art. 61
Ulrike Dahlke Schloß Freyschmidt. 62–63
Peter Feike Eine neue Gemeinde Oberuckersee. Die Gemeindefusion. 64–68
Lieselott Enders Auszüge aus „Historisches Ortslexikon für Brandenburg“, Teil VIII Uckermark. 68
Tees Mahnke Die Prenzlauer „Liebes–Alpen“. 69–70
Klaus Labs Hier also, Ein Wiedersehen mit Prenzlau. (Gedicht). 71
Doris Meinke Sternteken foer d’ Jahr. 72–73
Maren Wolff Ein Bild erzählt Geschichte. 74–76
Herbert Schmidt Mit „Onkel Albert“ von Warnitz nach Prenzlau. 77–79
Gerhard Kohn Zur Biographie Leopolds von Buch. 80–82
  Preise der Stadt Prenzlau. 83
Hans Rammoser Die Kirche in Seehausen und ihre alte Glocke. 84–85
Helmut Schonert Wenn die Kraniche ziehen … 86–89
Alfred Schmidt Der Exer. 90–92
Anett Hilpert Die „Natur 2003“. 93
Thomas Knoll „Uckermärkisches Ackerbaugebiet e. V.“ feiert 10jähriges Bestehen. 94–95
Sylke Völz Literatur im Refektorium. 96
Max Lindow Müüshuchtiet. (Gedicht). 97
Hans Kassube Kaffeesatz-Phantasien. 98–99
Bärbel Schoenicke Schenkungen an das Stadtarchiv Prenzlau. 100–101
Matthias Schulz Nachruf Heinz Buhrow. 102–103
Erika Malzahn-Schott Harwst. (Gedicht). 104
Willi Wever Es rollt auf der A 20. 105
Wolf-Werner Haensch Eine Bandsäge wurde 90 Jahre alt. 106–107
Cäcilia Genschow Schenkungen an das Kulturhistorische Museum Prenzlau. 108–109
Cäcilia Genschow Wat de Buer nich kennt, dat ätt he nich oder der Versuch der medizinischen Ortsbeschreibung der uckermärkischen Hauptstadt Prenzlau von 1790. 110–113
Thomas Knoll Uckerkaas nach holländischer Tradition … 114–115
Eberhard Krienke Ein Dorf ehrt seinen Dichter, Melzow den 150. Geburtstag Fritz Holzheimers. 116
Willi Wever Der Riese und die A 20. Eine neue Sage unserer Tage. 117
  Vor 50 Jahren. 118
Anett Hilpert Die jüngste Solar-Manufaktur Deutschlands in Prenzlau. 119
Marianne Knoll 10 Jahre Ökostation. 120–122
Heinz Biederstädt Das kleinste und für mich das erste Prenzlauer Treffen. 123–125
Axel Kempert, Gundolf Sperling Wetterbericht 2001: Oktobersonne trocknete Septembertränen. 126–130
Willi Wever Neues Umspannwerk auf uraltem Siedlungsplatz. 131
Kerstin Oyczysk Neubau der Fuß- und Radwegbrücke über die Bahnstrecke Berlin-Stralsund. 132–133
Frank Meinke Schöne Bescherung. (Gedicht). 134
Gerhard Kohn Zur Geschichte der Grünen Apotheke in Prenzlau. 135–136
Annegret Lindow Schummerstunn’, Ein plattdeutsches Märchenbuch von Doris Meinke. 137–138
Guido Meißner Aus „Prenzlauer Zeitung und Kreisblatt“ vor 125 Jahren. 139–142
Max Lindow Dörpobend. 143–144
Ingrid Brun „Du baust die Schule auf!“ 145–146