Hilferuf

Heimatkalender für den Kreis Prenzlau 1964. (1963)

Herausgeber: Rat des Kreises Prenzlau, Kreiskabinett für Kulturarbeit

Inhaltsverzeichnis:  
  Kalendarium. 4–15
Karl Moser Der Zukunft entgegen. (Gedicht). 16
Eberhard Eschenbach Die Entwicklung des MTS-Bereiches Prenzlau im Prozeß des Aufbaues des Sozialismus. 17–24
Heinz-Jürgen Zierke Frühling. (Gedicht). 24
Erika Walter Die Vergangenheit kennen, die Gegenwart meistern, die Zukunft gestalten! 25–28
Hans Tegge Erinnerungen aus der Zeit der Anfänge der Luftschiffahrt. 28
Erich Blietschau Die Seen um Fürstenwerder und ihre Fischerei. 29–35
Heinz-Jürgen Zierke Die rote Laterne. 36–37
Gabriele Spann Ein Besuch bei den Hirschen. 37–38
Bruno Pfeffer Wie die Dividenden stiegen. 39–44
Lotte Musbach De Mollworm. (Gedicht). 45
Karl Heinz Waschke Monika und der Liebesbrief. 46–47
Heinz-Jürgen Zierke Die Blumenkohlwoche. 48–50
Günther Meyer Von der „Schwarzen Kunst“ in Prenzlau. 51–55
Emil Schwartz Der Kunstpfeifer von Prenzlau. (Auszug aus: St. Marien zu Prenzlau) 56–58
Karl Moser Sinnspruch. (Gedicht). 58
D. Ackermann Aus der Arbeit einer Versuchsstation der Zentralstelle für Sortenwesen. 59–63
Willy Amberg Handwerk hat goldenen Boden. 64–65
Julius Bilek Die Verwaltung des Landes Ukra in voraskanischer Zeit. 66–69
Karl Heinz Waschke Aus dem alten Volksleben der Uckermark (2. Teil). 70–72
Karl Moser Ihr habt ein Ziel. (Gedicht). 72
Karl Heinz Waschke Die Landwirtschaft in der Gemeinde Eickstedt. 73–78
D. Hübner Neue Dramatik an unserem Theater. 80–82
F. Zingelmann De Dübelsbrück. 83–85
Heinz Schmandra Unser Heimatmuseum. 86–88
Martin Masberg Auf Wanderfahrt in die Uckermark. 88–90
Karl Moser Mein Püppchen. (Gedicht). 91
Hans Lemke 45 Jahre sozialistische Lehrerorganisation in Prenzlau. 92
  Volkskunstschaffen. Ein Bildbericht. 93–95
Georg Schonert Milchstern und Goldstern im Prenzlauer Park. 96–97
Horst Bartholome Graugänse am Oberuckersee. 98–99
Horst Bartholome Ein Schwanensommer am Möllensee. 100–102
Karl Heinz Waschke Lausbuben. 103–104
Lotte Musbach Die Schwalbe und der Spatz. 105–106
Lotte Musbach Bienchen Summi. 106–107
Bruno Pfeffer, Erich Pakleppa Hotel mit Weltniveau, Hotel Uckermark. 108–112
Hans Tegge Entstehung der Landschaft in frühgeschichtlicher Zeit. 113–114
Hans Tegge Tracht und Schmuck des Uckermärkers in der älteren Bronzezeit. 114–115
Gerhard Schliefke Unschuldig zum Tode verurteilt. 116–119
Bruno Pfeffer Ziel erkannt! Aus der Arbeit der Kampfgruppen der Arbeiterklasse des Kreises Prenzlau. 119–122
Martin Masberg Der 1. Mai 1946 in Prenzlau. 123
Rudi Stürmer Sportereignisse und Sportergebnisse 1962 im Kreis Prenzlau. 124–128
Fritz Hoffmann 15 Jahre Sparte Hunde Prenzlau. 129–130
Heinz Schmandra Was schrieb die „Prenzlauer Zeitung und Kreis-Blatt“ im Jahre 1879. 131–133
Franz Wendtlandt Dorfgeschichten, …schreibende Genossenschaftsbauern. 134–135
Franz Wendtlandt Weiße Mäuse. 136–138
Heinz-Jürgen Zierke Das Unglück. 138–139
Fritz Zingelmann 7000 blickten auf den Mond. 139–140
Franz Wendtlandt Zehn Jahre Staatliches Unterhaltungsorchester Prenzlau. 140–142
Max Lindow Herbst. (Gedicht). 141
Helma Albrecht Der Jahrmarkt. (Gedicht). 142–145
Karl Heinz Waschke Unser Weg. Ein Film über die Entwicklung unserer Stadt Prenzlau. 146–148
Karl Moser An die Nacht. (Gedicht). 148
Erika Walter Pellnudel und Hering. 149
Jürgen Below Der VEB Kraftverkehr. 150–152
Hans Tegge Das Prenzlauer Zunftwesen. 153–158
Karl Heinz Waschke Wintertied. (Gedicht). 158
Karl Heinz Waschke Die Verpflichtung. 160–161
Götz Loudwin Eine wirksame Medizin. 162–163
Götz Loudwin Peinliches Finale. 163
Dieter Dietzel Kommando gilt – Achtung – Fertig … 164–165
Dieter Dietzel Matrosen einmal nicht an Bord. 165–166
  Heimaträtsel. 166–167
Günter Hauf Unsere Mühlen. (Bildreihe). 168–177