Hilferuf

Angermünder Kreis-Jahrbuch 1955. (1954)

Herausgeber: Ständige Kommission für Volksbildung und Kultur

Inhaltsverzeichnis:
Grote Vorwort vom Vorsitzenden des Rates des Kreises 3
Kalendarium. 4–15
Wagner Das Gesundheitswesen im Kreis Angermünde. 16–20
Fischer Aufgaben und Charakter unseres Kreistages. 20–22
Pohner Entwicklung der Landwirtschaft. 23–25
Seidel Kleinigkeiten aus dem Leben eines Großen (Leopold von Buch, 1774–1853). 26–29
Die Arbeit der „Nationalen Front“. 29–32
Weiß Unsere Landschafts-Schutzgebiete. 33–36
E. Gorynia Begegnung mit einer Schildkröte. 36–37
Das Feldlager des Schwedenkönigs Gustav Adolf bei Schwedt. 38–39
Das uckermärkische Gebirge. (Geologische Plauderei). 40–42
„Kinderfett“. 43
Hermann Jahnke Das Gräberfeld von Wartin. 44–46
E. Gorynia Der „Krause Baum“ im Peetziger Wald. 46–47
Walter Weiß Burgen in vorgeschichtlicher und geschichtlicher Zeit. 47–50
Manthey Stand der kulturellen Entwicklung im Kreisgebiet Angermünde. 50–52
Über die Entwicklung des Verkehrs in unserem Kreis. 52–54
Die Entwicklung des Schulwesens im Kreis Angermünde nach 1945. 54–57
Röthke Das Bauwesen 1954! 58–63
Fritz Kohn Ehm Welk. 64–65
Ehm Welk Schulze Brinckmann. Geschichtsschreibung von unten. 66–74
Wangerin Schwarzwild an der Oder. 75–76

 

Erster Angermünder Heimatkalender nach 1945.