Hilferuf

Angermünder Heimatkalender 2002. (2001)

Herausgeber: Verein für Heimatkunde e. V. Angermünde

Inhaltsverzeichnis:  
Wolfgang Krakow Liebe Leserinnen und Leser. (Vorwort des Bürgermeisters). 3
  Kalendarium. 6–11
Dietrich Kukla Das Angermünder Kreisgericht. 15–17
Frank Schröder Die Polizeiwache Angermünde. 18–20
Lutz Köhler Gedanken zur baulichen Entwicklung am Bahnhofsplatz. 21–23
Peter Schröder Der Städtische Friedhof in Angermünde. 26–32
Peter Schröder Das Angermünder Steinmetzhandwerk im Wandel der Zeiten und in Reflexionen zur Friedhofsgeschichte. 33–39
Lisl Güthoff Abschied. (Gedicht). 39
Oliver Schwers Aus der Geschichte der alten Brauerei. 42–46
Ehm Welk Spruch. 46
Lutz Libert Das „zweite Leben“ von Tabakscheunen. 47–49
Schulz Unterwegs im Amt Gramzow. 50–51
Ilse-Marie Radloff Die Kleinbahn Casekow – Penkun – Oder: C-P-O. 56–58
Rainer Schulz Stolpe an der Oder 750 Jahre. 59–68
Alfred Neuenfeldt Die Geschichte von Dorf und Gut Wolletz. 69–76
Sabine Giesbrecht Friedrich Wilhelm von Redern zum 200. Geburtstag. 77–82
Hartmut Otto Otto Neubert – ein vergessener Sohn der Uckermark. 83–88
Gerhard Tuchan Friedrichsthal, eine Gemeinde am Nationalpark „Unteres Odertal“ Landkreis Uckermark. 91–95
Dietrich von Buch Alles eine Frage der Zeit: Gemeinde Wilmersdorf feierte 2000 ihren 625sten Geburtstag. 96–99
Christel Mombour Die Kunower Kirche und ihre barocke Innenausstattung. 100–103
Horst Fichtmüller Die Einzeigeruhr von Wartin. 104–105
H. Wolf Schönheit aus der Glut des Brennofens. Visite bei der Emailkünstlerin Karin Wendt in Günterberg 106–109
Frank Piwodda Gartzer Karneval mit weitreichenden Traditionen. Die Narren der Oderstadt feiern das 33jährige Jubiläum. 110–115
Volkhard Maaß Neue Kunst in alten Gemäuern – die Ausstellung des Horber Künstlers Thomas Worner in der Angermünder Franziskaner-Klosterkirche. 116–117
Eckhard Walther Anerkennung im Rahmen der Verleihung der Denkmalpflegepreise 2000, Verein für Heimatkunde Angermünde e. V.. 118–120
Eckhard Walther, Oliver Schwers Verleihung des Ehrenpreises 2000 des Vereins für Heimatkunde e. V. 121–123
Wolfgang Blaschke Das Jahr 2000/2001 im Heimatmuseum Angermünde. 124–125
Eberhard Bräter 6 Jahre Ergotherapie-Schule in Angermünde. 128–131
Chr. Mansfeld, K. Iltsche 10 Jahre MAQT e. V. – Märkische Ausbildungsgesellschaft, Qualifizierungs- und Trainingszentrum e. V. 1991–201. 132–133
Johann Wolfgang von Goethe Spruch. 133
F. Caroli Die e.dis Energie Nord AG in Angermünde. 134–135
Th. Reinwardt Auf Entdeckungsreise zum „Grünen Wunder“. Naturerlebnis Blumberger Mühle im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. 136–137
Jan Schuster Die germanische Siedlung bei Herzsprung, Landkreis Uckermark. 138–145
Axel Bieseke Die Mühle von Staffelde. 146–152
Erich Morlock Die Güterabfertigung Angermünde von ihrer Gründung bis zur Schließung. 153–158
C. Harms BMX – Fun Sport für Jung und Alt. 159–161
Margret Sperling Was vor einhundert Jahren in der Zeitung stand. Ereignisse und Bekanntmachungen der „Angermünder Zeitung und Kreisblatt“ Jahrgang 1902. 164–172
  Redensarten. 172
Tuchscherer Radio Power 4 – der Regionalsender für den Nordosten Brandenburgs. 173
H. Wolf Frühlingsboten. 174–175
Joseph von Eichendorff Frühlingsnacht. (Gedicht). 175
Herrmann Knorr Das Jagdjahr und die Jägerschaft. 176–177
Herrmann Knorr Sechs Rehe. (Gedicht). 178
Heinrich Karbe Das Jagdreiten in Mürow. 179–180
Heinrich Karbe De Nudlbuddeltied. 181–182
Heinrich Karbe Die Kalit – eine Tragetasche. 183–185
I. Pieper So is d‘ weest. 186–187
Klaus Heider „Neptun“ – die Angermünder Methode der Fäkalienbeseitigung. 188–189
I. Bethmann Sprichwörter von dit und dat, von jeden wat. 189
Klaus Heider Komm hilf mir mal die Rolle dreh’n. Große Wäsche 1937 in Angermünde. 190–191
Wolfgang Blaschke, Nagel, Eckhard Walther Teufelserscheinungen in Angermünde und Dobberzin (Teil 1). 192–195
H. Wolf Chronik der Lokalpresse in Schlagzeilen. 196–201
Johann Jakob Hertel Gedicht. 201