Hilferuf

Der Uckermärker. Ein Heimatblatt.
Sonntagsbeilage zur „Prenzlauer Zeitung und Kreisblatt“
127. Jg., 1922

Autor Titel Nr. Datum Seite
Otto Heinrich Böckler In der Neujahrsnacht. (Gedicht). 001 01.01.1922 1
Hanschke Templin am Vorabend der Reformation. (Schluß). 001 01.01.1922 1-3
Gustav Metscher Kerbstock und Kerbholz. Ein Beitrag zur märkischen Heimatkunde. 001 01.01.1922 3
J. Graf Für die Frauenwelt: Frauenlist. 001 01.01.1922 4
M. Tr. Praktisches für die Hausfrau: Ungarischer Tomatenkohl. 001 01.01.1922 4
A. Fr. Eine Legende vom „steinernen Kreuz“ vor dem Stettiner Tor in Prenzlau. 002 08.01.1922 5-6
Ruprecht Karl Das Prenzlauer Steinkreuz. 002 08.01.1922 6
W. B. Dorfleben in der Uckermark vor 100 Jahren. 002 08.01.1922 6-7
  Fürst und Volk in alter Zeit. 002 08.01.1922 7
Walter Schröder Uns´ Dirn. (Gedicht). 002 08.01.1922 7
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im Januar. 002 08.01.1922 8
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im Januar. 002 08.01.1922 8
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im Januar. 002 08.01.1922 8
Rdt. Der Dung von Hühnern und Tauben. 002 08.01.1922 8
Schwzb. Federlinge. 002 08.01.1922 8
Schwzb. Heraustreten des Legedarms bei Hennen. 002 08.01.1922 8
W. B. Dorfleben in der Uckermark vor 100 Jahren. (Fortsetzung). 003 15.01.1922 9-10
  Der Kiek in de Mark in Pasewalk. 003 15.01.1922 10
  De oll Fritz un Tieten in de Uckermark. Eine uckermärkische Sage. 003 15.01.1922 10-11
  Vor 75 Jahren! 003 15.01.1922 11
  Der Erbschlüssel. 003 15.01.1922 11
  Für die Frauenwelt: Die Frau in Staat und Gemeinde. 003 15.01.1922 11
  Praktisches für die Hausfrau: Angefrorene Äpfel und Kartoffeln., Lacklederne Gegenstände auffrischen. 003 15.01.1922 11
  Was koche ich? Deutscher Risotto., Makkaroni mit Rindfleisch, Gefüllte Hörnchen. 003 15.01.1922 11
E. Günther Hilfe bei Eisunfällen. 003 15.01.1922 12
W. B. Dorfleben in der Uckermark vor 100 Jahren. (Schluß). 004 22.01.1922 13-14
Helmut Gerloff Das Handwerk im Wandel der Zeit. 004 22.01.1922 14-15
W. K. Die Teufelszunge bei Döllnkrug. (Sage). 004 22.01.1922 15
O. Karring Alter Schäferhumor. 004 22.01.1922 15
  Die Grippe 1587 in Prenzlau. 004 22.01.1922 15
th. Der Wirtschaftsfreund: Das Beschneiden der Bäume. 004 22.01.1922 16
W. R. Der Wirtschaftsfreund: Traditioneller Tabakbau. 004 22.01.1922 16
Ehlers Fußräude des Geflügels. 004 22.01.1922 16
Sch. Zur Mast der Puten. 004 22.01.1922 16
W. B. Vorgeschichtliche Funde im Kreise Templin. 005 29.01.1922 17-18
Helmut Gerloff Das Handwerk im Wandel der Zeit. 005 29.01.1922 18-19
  Ein harter Winter in der Uckermark. 005 29.01.1922 19
  Von der alten Kurmark Brandenburg. 005 29.01.1922 19
C. E. Für die Frauenwelt: Die Frauen und der Humor. 005 29.01.1922 20
M. Tr. Hauswirtschaftliches: Etwas vom Gefrierfleisch. 005 29.01.1922 20
sch. Hauswirtschaftliches: Frostbeulen. 005 29.01.1922 20
W. B. Vorgeschichtliche Funde im Kreise Templin. (Schluß). 006 05.02.1922 21
  Die Alt-Gersdorfer Schulmatrikel. 006 05.02.1922 21-22
  Der Alte Fritz und der Bürgermeister von Joachimsthal. 006 05.02.1922 22
E. Handtmann Potsdamer Volkssagen: Weg von de Bilder! 006 05.02.1922 22-23
Otto Heinrich Böckler (Johannsen) In der Prenzlauer Marienkirche. (Gedicht). 006 05.02.1922 23
  Zum Sonntag. Die Wunder Gottes. 006 05.02.1922 23
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im Februar. 006 05.02.1922 23-24
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im Februar. 006 05.02.1922 24
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im Februar. 006 05.02.1922 24
Sch. Mais als Geflügelmastfutter. 006 05.02.1922 24
Sch. Der Fußboden im Enten- und Gänsestall. 006 05.02.1922 24
Maier-Bode Stallhaltung der Ziegen. 006 05.02.1922 24
W. B. Winterliches Vogelleben am unteren Uckersee. 007 12.02.1922 25
R. Schm. Storkow bei Templin. 007 12.02.1922 25-26
Pfarrer R. Musikalische Familien-Darbietungen für einfache Dorfverhältnisse. 007 12.02.1922 26-27
  Vater und Mutter im Sprichwort. 007 12.02.1922 27
Fr. Wilhelm Die Stüern-Stür! (Gedicht) 007 12.02.1922 27
  Zum Sonntag. Gottes Herrschaft. 007 12.02.1922 27
  Für die Frauenwelt: Berufsberatung. 007 12.02.1922 28
  Soziale Frauenrundschau: Landfrauenwoche., Deutscher Anwaltsverein gegen Frauen als Richter., Eheverbot für Kranke in Österreich. 007 12.02.1922 28
Sch. Für die Hausfrau: Sparsames Kochen von Kartoffeln., Gefrieren der Fenster verhüten., Holzgeschirr scheuern., Gardinenwäsche. 007 12.02.1922 28
W. B. Winterliches Vogelleben am unteren Uckersee. 008 19.02.1922 29-30
  Nochmals „Die Dragoner von Zehdenick“. 008 19.02.1922 30
Dr. D. Friedrich der Große als Kolonisator des Ostens. 008 19.02.1922 30-31
  Aus dem Serwester Kirchenbuch. 008 19.02.1922 31
  Das Mühlentor in Pasewalk restauriert. 008 19.02.1922 31
  Zum Sonntag. Freude vor Gott. 008 19.02.1922 31
  Heiteres. (Humor). 008 19.02.1922 32
  Der Wirtschaftsfreund: Einfache Futterraufe in Kleintierstallungen. 008 19.02.1922 32
H. H. Das Werkzeug des Kleingärtners. 008 19.02.1922 32
H. H. Winterschnitt der Johannis- und Stachelbeeren. 008 19.02.1922 32
D. Der Feldhase. 008 19.02.1922 32
  Verklettung der Wollen. 008 19.02.1922 32
Dr. Emil Schwartz Von Prenzlaus alten Häusern und ihren Bewohnern. 009 26.02.1922 33-34
Alfred Knuth Die Schlacht bei Gransee im August 1316. 009 26.02.1922 34
A. A. Das Parsteinbecken. 009 26.02.1922 34-35
  Zum Sonntag. Jetzt nicht. 009 26.02.1922 35
Friedrich Meyer Dem Vaterland! (Gedicht). 009 26.02.1922 35
F. R. Für die Frauenwelt: Frau und Fräulein. 009 26.02.1922 35-36
R. Drei Frauenschönheiten des 18. Jahrhunderts. 009 26.02.1922 36
M. Tr. Was koche ich?: Pilaf turco., Eingekochter Kalbskopf., Schustergericht., Windbeutel mit Apfelcreme. 009 26.02.1922 36
Dr. Emil Schwartz Von Prenzlaus alten Häusern und ihren Bewohnern. (Fortsetzung). 010 05.03.1922 37-38
P. Lehmann Kurfürst Joachim I. als Gegner der Reformation. 010 05.03.1922 38-39
Dr. D. Das Leben des Kaisers. 010 05.03.1922 39
  Zum Sonntag. Hernach. 010 05.03.1922 39
  Die Brandchronik der märkischen Städte. 010 05.03.1922 39
  Deutsche Treue! (Gedicht). 010 05.03.1922 40
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im März. 010 05.03.1922 40
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im März. 010 05.03.1922 40
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im März. 010 05.03.1922 40
Ehlers Über das Eingeben flüssiger Medikamente beim Pferde, besonders durch die Nase. 010 05.03.1922 40
Dr. Emil Schwartz Von Prenzlaus alten Häusern und ihren Bewohnern. (Fortsetzung). 011 12.03.1922 41-42
  Die ersten Kartoffeln in der Mark Brandenburg. 011 12.03.1922 42-43
  Zum Sonntag. Gottes Wort ist nicht gebunden. 011 12.03.1922 43
  Beamtengehälter im Jahre 1787. 011 12.03.1922 43
Friedrich Richter Uns Köster is´n Aff. (Gedicht). 011 12.03.1922 43
Bertha Freifrau von Könitz Für die Frauenwelt: Dein Gruß – dein Steckbrief. 011 12.03.1922 44
  Soziale Frauenrundschau: Wiedereröffnung einer Münchener Haushaltungsschule., Bund deutscher Sozialarbeiterverbände. 011 12.03.1922 44
  Aus der Praxis: Samt aufzufrischen., Wie verwendet man Eierpulver?, Geschmack von Kaffee. 011 12.03.1922 44
Dr. Emil Schwartz Von Prenzlaus alten Häusern und ihren Bewohnern. (Schluß). 012 19.03.1922 45-46
  Perleberg. 012 19.03.1922 46-47
  Altertumsfunde. 012 19.03.1922 47
  Zum Sonntag. 012 19.03.1922 47
  Der Wirtschaftsfreund: Wie tief soll man pflügen? 012 19.03.1922 48
Zk. Zur Anlage des Hühnerstalls. 012 19.03.1922 48
Dr. Horst Die Paarung des Schweines. 012 19.03.1922 48
  Templin und Lychen als Garnisonstädte. 013 26.03.1922 49-50
  Schreiben eines alten Uckermärkers aus Nordamerika. 013 26.03.1922 50-51
G. Urteile aus früherer Zeit. 013 26.03.1922 51
W. B. Eingegangene Bücher, Zeitschriften usw.: Dr. Rudolf Ohle – Die Bedeutung der Zisterzienser für die Besiedlung der Mark Brandenburg. (Buchbesprechung). 013 26.03.1922 51
  Zum Sonntag. 013 26.03.1922 51
Dr. Käte Sch. Für die Frauenwelt: Weibliche Prediger. 013 26.03.1922 51-52
  Soziale Frauenrundschau: Landpflegerinnen-Ausbildung., Frauenstudium in Wien. 013 26.03.1922 52
  Der Mittagstisch: Ochsenschwanz und Kartoffeln., Kohlwürstchen. 013 26.03.1922 52
  Uckermärkers Erdenwallen. Kulturbilder aus dem altuckermärkischen Bauernleben. a. Des Lebens schönste Feier. 014 02.04.1922 53-54
  Zehdenick als Garnisonstadt. 014 02.04.1922 54
Dr. P. Köhler Deutsche Tuberkulose-Sonnenheilstätten. 014 02.04.1922 54-55
Till Plattdeutsch die große Mode. 014 02.04.1922 55
Friedrich Meyer Sonnenschein. (Gedicht). 014 02.04.1922 55
  Zum Sonntag. Bleibe fromm. 014 02.04.1922 55
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im April. 014 02.04.1922 56
sch. Herstellung eines aufklappbaren Wandtisches. 014 02.04.1922 56
Schwzb. Düngung der Obstbäume. 014 02.04.1922 56
Dr. Horst Vernichtung des Unkrautes. 014 02.04.1922 56
  Uckermärkers Erdenwallen. Kulturbilder aus dem altuckermärkischen Bauernleben. a. Des Lebens schönste Feier. (Fortsetzung), b. Ein freudiges Ereignis. 015 09.04.1922 57-58
F. K. Die Jagd in kulturgeschichtlicher Bedeutung. 015 09.04.1922 58-59
  Von schöner alter Zeit. 015 09.04.1922 59
  Zum Sonntag. Jesus spricht: „Folge mir nach!“ 015 09.04.1922 59
F. Keubler-Böhm Für die Frauenwelt: Landfrauen – Stadtfrauen. Eine Wägung und ein Weg. 015 09.04.1922 59-60
Jutta von H. Bluse und Ärmel. Modeplauderei. 015 09.04.1922 60
  Uckermärkers Erdenwallen. Kulturbilder aus dem altuckermärkischen Bauernleben. b. Ein freudiges Ereignis. (Schluß). C. Der letzte Weg. 016 16.04.1922 61-62
Bruno Lang-Langer Ostern. (Gedicht). 016 16.04.1922 62
  Zu Ostern. „Jesus lebt, und ihr sollt auch leben.“ 016 16.04.1922 62
  Ostereier. 016 16.04.1922 62-63
  Verlobung und Hochzeit zu Ostern. 016 16.04.1922 63
  Das Wendenheiligtum Rethra bei Feldberg. 016 16.04.1922 63
  Das Franzosenkraut. 016 16.04.1922 64
H. R. Der Wirtschaftsfreund: Champignonzucht. 016 16.04.1922 64
Js. Der Sauerampfer. 016 16.04.1922 64
Schn. Von auswärts bezogene Bruteier. 016 16.04.1922 64
D. H. Sind besondere Salzgaben zum Stallfutter nötig? 016 16.04.1922 64
Dr. Emil Schwartz Alte Prenzlauer Straßennamen und ihre Bedeutung. 017 23.04.1922 65
Friedrich Richter Der Teufelsbrunnen bei Milmersdorf. (Uckermärkische Sage). 017 23.04.1922 66
H. R. Bauernsprüche. 017 23.04.1922 66
Dr. H. K. Satz- und Wortungetüme der „Gebildeten“. Ärztedeutsch. 017 23.04.1922 66-67
  Das Wetter der Woche. 017 23.04.1922 67
W. B. Eingegangene Bücher, Zeitschriften usw.: Rudolf Schmidt – Sagenschatz des uckermärkischen Kreises Angermünde. (Buchbesprechung). 017 23.04.1922 67
  Zum Sonntag. Jesu Wort, unsere Rettung im Leben und im Sterben. 017 23.04.1922 67
Liselotte Kuetzner-Gerhard Für die Frauenwelt: Die Hausangestelltenfrage. 017 23.04.1922 68
  Soziale Frauenrundschau: Arbeitsberatung für berufsfremde Frauen., Die erste Legationssekretärin., Die Staatszugehörigkeit der verheirateten Frau., Das „läßt tief blicken!“ 017 23.04.1922 68
  Der Papst gegen die neuen Moden. 017 23.04.1922 68
  Der Mittagstisch: Gefüllter Eierkuchen. 017 23.04.1922 68
Dr. Emil Schwartz Alte Prenzlauer Straßennamen und ihre Bedeutung. (Schluß). 018 30.04.1922 69
G. P. Eine Sage aus der Gegend von Jagow und Lindhorst. 018 30.04.1922 69-70
  Menschenfresser. 018 30.04.1922 70-71
Dr. L. Bauernregeln, die nicht zutreffen. 018 30.04.1922 71
  Das Wetter der Woche. 018 30.04.1922 71
  Zum Sonntag. Die mit Tränen säen, werden mit Freunden ernten. 018 30.04.1922 71-72
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im Mai. 018 30.04.1922 72
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im Mai. 018 30.04.1922 72
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im Mai. 018 30.04.1922 72
Dr. Werner Lippert Die Straßburger Schneiderinnung von 200 Jahren. 019 07.05.1922 73-74
  Ausrottung der Sperlinge. 019 07.05.1922 74
  Ein seltener Altertumsfund. 019 07.05.1922 74-75
  Zum Sonntag. Allezeit fröhlich! 019 07.05.1922 75
  Das Wetter der Woche. 019 07.05.1922 75
  Lustige Ecke. (Humor). 019 07.05.1922 75-76
K. S. i. T. Für die Frauenwelt: Leipziger Musterschule für Turnen und Sport. 019 07.05.1922 76
Paula Gura-Ewald Das kurze Kleid. 019 07.05.1922 76
  Aus der Praxis: Rostflecke aus Wäsche entfernen., Glitschig gewordene Badeschwämme., Rohe Kartoffelschalen zum Flaschenspülen. 019 07.05.1922 76
Walther Bartz Naturschönheiten der nördlichen Uckermark. 020 14.05.1922 77-78
  Strasburg Um. als Truppenstandort. 020 14.05.1922 78
kyk. Der deutsche Waffen- und Munitionsverbrauch während des Weltkrieges. 020 14.05.1922 78
  Der geizige Reiseknecht. 020 14.05.1922 78
  Das Wetter der Woche. 020 14.05.1922 78-79
  Zum Sonntag. Ziehet eure Kinder auf in der Zucht und Vermahnung zum Herrn. 020 14.05.1922 79
  Eingegangene Bücher, Zeitschriften usw.: Dr. Ernst Zahn – Auch ein „Kriegsverbrecher“., Ernst Berg – Die weltpolitischen Kräfte der Gegenwart. 020 14.05.1922 79
  Der Wirtschaftsfreund: Zweckmäßige Bullenhaltung. 020 14.05.1922 80
Sch. Das Cochin- oder Koschin-Huhn. 020 14.05.1922 80
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Wittenhof – Schenkenberg – Dauerthal. 021 21.05.1922 81-82
  Der Kronprinz über seine Eltern. 021 21.05.1922 82-83
  Zum Sonntag Rogate. 021 21.05.1922 83
  Das Wetter der Woche. 021 21.05.1922 83
  Lustige Ecke. (Humor). 021 21.05.1922 83-84
D. i. J. Für die Frauenwelt: Hauswirtschaftliche Lehrgänge. 021 21.05.1922 84
  Soziale Frauenrundschau: Weibliche Gerichtsvollzieher?, Eine Frau im Ehrengericht der deutschen Presse., Die Frau als Schutzmann. 021 21.05.1922 84
M. M. Für die praktische Hausfrau: Gaslampenglocken reinigen., Knarrende Schubkästen., Eisenflecke., Eier konservieren. 021 21.05.1922 84
Friedrich Richter Der Findlingsblock zwischen Zollchow und Strehlow. (Uckermärkische Sage). 022 28.05.1922 85
W. B. Prenzlauer Straßennamen 1722 und 1922. 022 28.05.1922 85-86
  Deutsche Schicksale in der Fremdenlegion. 022 28.05.1922 86-87
  Die Kahlheit der Uckerseeufer. 022 28.05.1922 87
  Das Wetter der Woche. 022 28.05.1922 87
  Zum Sonntag Grandi. 022 28.05.1922 87
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im Juni. 022 28.05.1922 88
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im Juni. 022 28.05.1922 88
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im Juni. 022 28.05.1922 88
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Baumgarten. 023 04.06.1922 89-90
  Zum Pfingstfest. 023 04.06.1922 90
  Pfingst-Allerlei. Pfingstliche Bauernregeln und Sprichwörter., Pfingstbier. 023 04.06.1922 90-91
  Fritz Reuter über Sprachreinheit und Rechtschreibung. 023 04.06.1922 91
  Das Wetter der Woche. 023 04.06.1922 91
J. Für die Frauenwelt: Die Bauerntochter. 023 04.06.1922 92
  Die neuesten Badekostüme. 023 04.06.1922 92
  Soziale Frauenrundschau: Die gerettete Hausfrau., Die Ausstellung von Kleidung und kunstgewerblichen Arbeiten im Lettehaus Berlin., Zulassung deutscher Schwestern in Amerika. 023 04.06.1922 92
sch. Für die praktische Hausfrau: Kesselstein im Kochgeschirr., Kalte Getränke., Rostflecke. 023 04.06.1922 92
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Baumgarten. (Schluß). 024 11.06.1922 93-94
  Ausgrabung der ersten Steinzeitdörfer. 024 11.06.1922 94-95
  Das Wetter der Woche. 024 11.06.1922 95
  Zum Sonntag. 024 11.06.1922 95-96
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Die Pekingente. 024 11.06.1922 96
H. H. Obstbaumpflanzungen. 024 11.06.1922 96
Ehlers Eutertuberkulose des Rindviehs. 024 11.06.1922 96
Ehlers Kreuzlähme der Schweine. 024 11.06.1922 96
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Klinkow. (Am Ufer des Quillowbaches., Das Dorf Klinkow., Die Kirche zu Klinkow.). 025 18.06.1922 97-98
Friedrich Richter Plattdeutsche Hausinschriften. 025 18.06.1922 98
G. Henning Grod´n die Mitt! Ene woahre Geschicht. (Gedicht). 025 18.06.1922 99
  Heiteres. (Humor). 025 18.06.1922 99
  Das Wetter der Woche. (Von der Lauenburgschen Wetterwarte in Mölln). 025 18.06.1922 99
  Zum Sonntag. 025 18.06.1922 99
J. Für die Frauenwelt: Der Eigentumsbegriff in der Erziehung. 025 18.06.1922 100
  Für die Frauenwelt: Soziale Frauenrundschau. 025 18.06.1922 100
  Für die Frauenwelt: Aus der Praxis. (Übersommern von Pelzen, Fleisch frisch halten.). 025 18.06.1922 100
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Klinkow. (Aus der Ortschronik.). (Schluß). 026 25.06.1922 101-102
Max Schmidt Berliner Schloßgeschichten. 026 25.06.1922 102
W. B. Sohn eines Scharfrichterknechts und Offizier. 026 25.06.1922 103
  Das Wetter der Woche. 026 25.06.1922 103
  Zum Sonntag. 026 25.06.1922 103-104
  Der Wirtschaftsfreund: Obstbäume an Landstraßen. 026 25.06.1922 104
Ehlers Die Erkennung der Tuberkulose beim Rindvieh durch die Augenimpfung. 026 25.06.1922 104
Ehlers Die Genickbeule des Pferdes. 026 25.06.1922 104
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Bandelow. 027 02.07.1922 105
  Die Familie von Winterfeld(t). 027 02.07.1922 105-106
  Die Grafen von Klinkowstroem. 027 02.07.1922 106
Johann Peters Deutsches Vaterlandlied. 027 02.07.1922 106
  Das Wetter der Woche. 027 02.07.1922 106-107
  Zum Sonntag. 027 02.07.1922 107
  Bücherschau: Fircks-Siekmann – Taschenkalender; Helfferich – Die Zwangsanleihe. 027 02.07.1922 107
  Heiteres. (Humor). 027 02.07.1922 107
X. Y. Z. Für die Frauenwelt: Kampf dem Haar. Ein diskretes Kapitel. 027 02.07.1922 108
  Soziale Frauenrundschau: Aufwartungen und Versicherungspflicht. 027 02.07.1922 108
  Der Mittagstisch: Braune Suppe mit Fisch., Rhabarberspeise mit gebackenen Schwammklößen. 027 02.07.1922 108
  Die Familie von Winterfeld(t). (Schluß). 028 09.07.1922 109
  Sonnenwende – Sonnenwendfeier. 028 09.07.1922 109-110
  Wo anders. 028 09.07.1922 110-111
  Zum Sonntag. 028 09.07.1922 111
  Das Wetter der Woche. 028 09.07.1922 111
  Bücherschau: Obkirchner – Die Wahrheit muß herfür. 028 09.07.1922 111
  Heitere Ecke. (Humor). 028 09.07.1922 111
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im Juli. 028 09.07.1922 111-112
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im Juli. 028 09.07.1922 112
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im Juli. 028 09.07.1922 112
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Güstow. 029 16.07.1922 113
Hans Reinfurth Körper, Geist und Leibesübungen. 029 16.07.1922 113-114
  Ein Kapitel vom Reisen. 029 16.07.1922 114-115
  Das Wetter der Woche. 029 16.07.1922 15
  Zum Sonntag. 029 16.07.1922 115
  Bücherschau: Jagdwochenzeitschrift Sankt Hubertus. 029 16.07.1922 115
  Für die Frauenwelt: Das Absterben der Perlen. 029 16.07.1922 116
  Sammelmappe: Der Ehering., Ein weiblicher Mathematiker., Braut-Wettlauf., „Trotzkopf“ vor dem Gericht. 029 16.07.1922 116
  Der Mittagstisch: Geschmorte Milz., Weißkäseauflauf., Saure Bordelaise. 029 16.07.1922 116
  Heitere Ecke. (Humor). 029 16.07.1922 116
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Güstow. (Fortsetzung). 030 23.07.1922 117-118
B. D. Schatzgräber. 030 23.07.1922 118
  Das Wetter der Woche. 030 23.07.1922 118-119
  Zum Sonntag. 030 23.07.1922 119
  Der Wirtschaftsfreund: Gebote für die Bekämpfung der Kartoffelkrankheiten, insbesonders des Kartoffelkrebses. 030 23.07.1922 119
  Schlachtentenzucht. 030 23.07.1922 119-120
  Die Hausapotheke des Landwirts. 030 23.07.1922 120
  Heitere Ecke. (Humor). 030 23.07.1922 120
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Güstow. (Schluß). 031 30.07.1922 121-122
  Sammelmappe: Erntepuppen, Wie man Geld verdienen kann. 031 30.07.1922 122
  Zum Sonntag. 031 30.07.1922 122
  Das Wetter der Woche. 031 30.07.1922 123
Ehlers Der Wirtschaftsfreund: Hufgelenklahmheit des Pferdes. 031 30.07.1922 123
Paul Hohmann Rassehähne für die ländliche Hühnerzucht. 031 30.07.1922 123
  Für die Frauenwelt: Soziales Frauenleben: Verlängerung der Ausbildungszeit der Kindergärtnerinnen., Fachausschuß für hauswirtschaftliches Lehrwesen., Amerikanisches Frauenleben. 031 30.07.1922 123
  Graue Perücken die letzte Neuheit. 031 30.07.1922 123
  Die Modedame als Wilde. 031 30.07.1922 123
  Lob des Strumpfes. 031 30.07.1922 124
  Für die Küche: Kirsch-Eierkuchen., Heiße Kirschküchel., Kirschenmichel. 031 30.07.1922 124
  Heitere Ecke. (Humor). 031 30.07.1922 124
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Kuhz. 032 06.08.1922 125
W. B. Eine Mordbrennerbande in der Uckermark vor 110 Jahren. Die letzte gerichtliche Verbrennung in Preußen. 032 06.08.1922 125-126
Max Schmidt Kinderfeste auf den Höfen der Mietskasernen in Berlin. 032 06.08.1922 126-127
  Zum Sonntag. 032 06.08.1922 127
  Das Wetter der Woche. 032 06.08.1922 127
  Heitere Ecke. (Humor). 032 06.08.1922 127
  Der Wirtschaftsfreund: Sommertüren für Viehställe. 032 06.08.1922 128
Sch. Der Schmalkaldener Mohrenkopf. 032 06.08.1922 128
  Neuanlage des Obstgartens. 032 06.08.1922 128
Schwzb. Mittel zur Vertilgung der Saateule. 032 06.08.1922 128
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Kuhz. (Fortsetzung). 033 13.08.1922 129-130
Max Schmidt Originelle Kennzeichen an Berliner Häusern. 033 13.08.1922 131
  Das Wetter der Woche. 033 13.08.1922 131
  Zum Sonntag. 033 13.08.1922 131-132
  Für die Frauenwelt: Die Frage der Ehescheidung. 033 13.08.1922 132
  Soziale Rundschau: Sparsame Hauswirtschaft. 033 13.08.1922 132
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Kuhz. (Schluß). 034 20.08.1922 133-134
Friedrich Bartsch Eine Großstadtkinder-Wanderung durch die Uckermark. 034 20.08.1922 134-135
  Zum Sonntag. 034 20.08.1922 135-136
  Das Wetter der Woche. 034 20.08.1922 136
  Bücherschau: Gustav Metscher – Ein uckermärkisches Sagenbuch. 034 20.08.1922 136
H. H. Der Wirtschaftsfreund: Die Apfelrose., Schwarzwurzeln. 034 20.08.1922 136
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Blindow. (Die Landstraße., Das Dorf Blindow., Die Kirche in Blindow.). 035 27.08.1922 137-138
  Gottesdienst im Hause Doorn. 035 27.08.1922 138-139
  Zum Sonntag. Ratlos. 035 27.08.1922 139-140
  Das Wetter der Woche. (Von der Lauenburgschen Wetterwarte in Mölln). 035 27.08.1922 140
Gertrud Köbner Für die Frauenwelt: Farbige Leibwäsche. 035 27.08.1922 140
  Für die Frauenwelt: Soziale Rundschau. (Pflichtfortbildungsschule für schulentlassene Mädchen). 035 27.08.1922 140
  Für die Frauenwelt: Aus der Praxis. (Geknickte Reiher selbst auszubessern). 035 27.08.1922 140
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Blindow. (Schluß) (Vom Blindower See., Aus der Ortschronik.). 036 03.09.1922 141-142
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Dauer. 037 10.09.1922 145-147
H. J. B. Nachtfahrt vom Unter- zum Oberuckersee. 037 10.09.1922 147
Roda Roda Das Täschchen. (Kurzgeschichte). 037 10.09.1922 147
  Sammelmappe: Vorgeschichtliche Funde. 037 10.09.1922 147-148
  Zur 400jährigen Gedenkfeier der Lutherbibel. 037 10.09.1922 148
  Für die Frauenwelt: Soziale Rundschau: Verschiedene Reinigungsweisen., Topfreiniger aus alten Rohrfitzen. 037 10.09.1922 148
  Aus der Praxis: Ehrung des weiblichen Handwerks. 037 10.09.1922 148
  Heitere Ecke. (Humor). 037 10.09.1922 148
  Rätselecke. 037 10.09.1922 148
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Seelübbe. (Durch das herbstliche Feld., Das Dorf Seelübbe., Die Kirche zu Seelübbe., Aus der Dorfchronik von Seelübbe). 038 17.09.1922 149-151
Max Schmidt Das Pfefferkuchenhaus in Berlin. 038 17.09.1922 151
D. E. R Luthers deutsche Bibel. 038 17.09.1922 152
  Das Wetter der Woche. (Von der Lauenburgschen Wetterwarte in Mölln). 038 17.09.1922 152
  Für die Frauenwelt: Soziale Rundschau. (Das beamtete Ehepaar). 038 17.09.1922 152
  Für die Frauenwelt: Für die Küche: Gefüllte Milz. 038 17.09.1922 152
  Rätselecke. 038 17.09.1922 152
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Haßleben. 039 24.09.1922 153-154
Dr. Brunner Von alten märkischen Dorfkirchen. 039 24.09.1922 154-155
  Zum Sonntag. 039 24.09.1922 155
  Das Wetter der Woche. 039 24.09.1922 155
W. R. Der Wirtschaftsfreund: Wie soll die Berufsausbildung des bäuerlichen Handwerks sein? 039 24.09.1922 155-156
  Für die Frauenwelt: Das Mysterium der Liebe. 039 24.09.1922 156
  Soziale Rundschau: Vorläufig keine weiblichen Schöffen. 039 24.09.1922 156
  Heitere Ecke. (Humor). 039 24.09.1922 156
  Rätselecke. 039 24.09.1922 156
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Haßleben. (Schluß). 040 01.10.1922 157-158
T. Ein Grenzstreit aus vergangenen Tagen. 040 01.10.1922 158-159
  Zum Sonntag. 040 01.10.1922 159
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im Oktober. 040 01.10.1922 159-160
  Für die Frauenwelt: Soziale Rundschau: Die Frau in der Kirche. 040 01.10.1922 160
  Ärztliche Ratschläge: Über das Pudern der Kinder. 040 01.10.1922 160
  Für die Küche: Das Einmachen der Gemüse. 040 01.10.1922 160
  Eingegangene Bücher und Zeitschriften: Dennert – Der Staat als lebendiger Organismus. 040 01.10.1922 160
  Heitere Ecke. (Humor). 040 01.10.1922 160
  Rätselecke. 040 01.10.1922 160
W. B. Herbst in der Uckermark. 041 08.10.1922 161
  Die Heldentat eines märkischen Schulzen. 041 08.10.1922 161-162
Dr. Hans Reinerth Die Ausgrabung einer urgeschichtlichen Festung. 041 08.10.1922 162
  Zum Sonntag. 041 08.10.1922 162-163
  Sammelmappe: Ein Beitrag zur Ortschronik von Blindow., „Notdürftiger Unterhalt“ 1627. 041 08.10.1922 163
  Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im Oktober. 041 08.10.1922 163
  Unser Geflügel im Oktober, 041 08.10.1922 163-164
  Für die Frauenwelt: Soziale Rundschau: Beschlüsse helfen nicht (Teuerungsraten). 041 08.10.1922 164
  Für die Küche: Fischrouladen., Gefüllte Gurken., Billiger Apfelkuchen. 041 08.10.1922 164
C. B. De Erfinnung. (Gedicht). 041 08.10.1922 164
  Rätselecke. 041 08.10.1922 164
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Beenz. (Kreis Prenzlau). 042 15.10.1922 165-166
W. B. Woher kommt der Name Steinstraße in Prenzlau? 042 15.10.1922 166
Prof. J. Hahne Eine neue Ansicht über die Herkunft der Germanen. 042 15.10.1922 166-167
  Zum Sonntag. 042 15.10.1922 167
  Für die Frauenwelt: Soziale Rundschau: Ehrung einer Sozialpolitikerin., Kinderschutz in Amerika. 042 15.10.1922 167
sch. Die Kochkiste und deren Anwendung. 042 15.10.1922 168
  Für die Küche: Geschmorte Kalbsleber auf pikante art., Große Kuchenrolle. 042 15.10.1922 168
  Eingegangene Bücher und Zeitschriften: Erinnerungsblätter des Feldartillerie-Regiments „Generalfeldzeugmeister“ (2. Band.) Nr. 18. 042 15.10.1922 168
  Heitere Ecke. (Humor). 042 15.10.1922 168
  Rätselecke. 042 15.10.1922 168
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Beenz. (Kreis Prenzlau). (Schluß). 043 22.10.1922 169-170
W. B. Das Gartenhaus des Prinzen Friedrich Wilhelm von Braunschweig in Prenzlau. 043 22.10.1922 170-171
  Sammelmappe: Auf der Suche nach dem wendischen Heiligtum Rethra. 043 22.10.1922 171
  Zum Sonntag. 043 22.10.1922 171
Dr. Horst Der Wirtschaftsfreund: Vom Huf des Pferdes. 043 22.10.1922 171-172
Hans Runge Für die Frauenwelt: Ein Liebesbrief Anno 1750. 043 22.10.1922 172
Marie Schempp Kostbare Damenwäsche. 043 22.10.1922 172
Hans Förster Sparsamkeit. (Lustige Geschichte). 043 22.10.1922 172
  Heitere Ecke. (Humor). 043 22.10.1922 172
  Rätselecke. 043 22.10.1922 172
  Von Fürstenberg nach Schloß Boitzenburg. (mit Gedicht von Paul Mochmann: Himmelpfort). 044 29.10.1922 173-174
Hugo Lyck Reise durch Norddeutschland. 044 29.10.1922 174
  Zum Sonntag 044 29.10.1922 174-175
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im November. 044 29.10.1922 175
th. Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im November. 044 29.10.1922 175-176
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im November. 044 29.10.1922 176
  Für die Frauenwelt: Soziale Rundschau: Gesamtvorstandssitzung des Deutsch-Evangelischen Frauenbundes. 044 29.10.1922 176
  Sammelmappe: Schutz für Kloster Chorin! 044 29.10.1922 176
  Rätselecke. 044 29.10.1922 176
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Zerrenthin. 045 05.11.1922 177-178
er Schildbürgereien aus der Uckermark: Das erkaufte Gewitter., Die erkaufte Bildung., Weselitz. 045 05.11.1922 178-179
  Sammelmappe: Ausgrabungen in Feldberg. 045 05.11.1922 179
  Zum Reformationsfeste. 045 05.11.1922 179
G. H. Der Wirtschaftsfreund: Neuzeitliche Milchverarbeitungsmaschinen. 045 05.11.1922 179-180
Margarete Böhm Für die Frauenwelt: Deutsche Spitzenkunst. 045 05.11.1922 180
Emma B. Aus der Praxis: Spiegel nicht in die Sonne stellen., Kämme reinigen. 045 05.11.1922 180
  Heitere Ecke. (Humor). 045 05.11.1922 180
  Rätselecke. 045 05.11.1922 180
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Zerrenthin. (Fortsetzung). 046 12.11.1922 181-182
Dr. B. D. Der germanische 11. November. 046 12.11.1922 182-183
Max Schmidt Der Berliner Gendarmenmarkt. 046 12.11.1922 183
  Zum Sonntag. 046 12.11.1922 183
  Bücherschau: Erich Petzet – Der Briefwechsel von Samuel Geibel und Paul Heyse. 046 12.11.1922 183-184
  Der Wirtschaftsfreund: Die Selbsttränke. 046 12.11.1922 184
  Für die Frauenwelt: Soziale Rundschau: Mittelstandsheime des Roten Kreuzes. 046 12.11.1922 184
  Für die Küche: Zwetschgenkuchen., Kauf von Muskatnüssen. 046 12.11.1922 184
Fr. Wilhelm Wur ut ne Staut ´n Hingst waren kann! (Gedicht). 046 12.11.1922 184
  Heitere Ecke. (Humor). 046 12.11.1922 184
  Rätselecke. 046 12.11.1922 184
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Zerrenthin. (Schluß). 047 19.11.1922 185-186
F. Ri. Kirchenruine und Kölpinsee bei Milmersdorf (Templin). Ein Beitrag aus der uckermärkischen Sagenwelt. 047 19.11.1922 186
Max Schmidt Berliner Straßenkummer im 17. Jahrhundert. 047 19.11.1922 186
Dr. A. v. W. Die Zigarre als Luxusgegenstand. 047 19.11.1922 186-187
  Sammelmappe: Merkwürdige Tiere. 047 19.11.1922 187
  Zum Sonntag. 047 19.11.1922 187
  Landwirtschaftliches: Vom Rigolen., Vorteile der Torfstreu in den Viehställen., Die Winterpflege der Ziegen., Die Winterlegetätigkeit der Hühner. 047 19.11.1922 188
  Die Frau in Haus und Beruf. Soziale Rundschau: Die Frauen gegen die Schuldlüge., Weibliche Richter in Danzig., Heiratsverbot für Lehrerinnen in England? 047 19.11.1922 188
  Heitere Ecke. (Humor). 047 19.11.1922 188
  Rätselecke. 047 19.11.1922 188
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Gollmitz. 048 26.11.1922 189-190
  Ostelbien als altgermanisches Land. 048 26.11.1922 190-191
  Sammelmappe: Speisekarte der Urmenschen. 048 26.11.1922 191
  Zum Totenfest. 048 26.11.1922 191-192
  Die Frau in Haus und Beruf. Weib und Mann. 048 26.11.1922  
  Für die Küche: Steierischer Gemüsetopf., Steckküchlein aus Schabefleisch., Gebackene Graupen mit säuerlicher Tunke. 048 26.11.1922 192
  Aus der Praxis: Flecken., Zwiebeln als Putzmittel. 048 26.11.1922 192
  Heitere Ecke. (Humor). 048 26.11.1922 192
  Rätselecke. 048 26.11.1922 192
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Gollmitz. (Schluß). 049 03.12.1922 193-194
  Unser spanischer Hauswirt. Dialog auf der Hintertreppe. 049 03.12.1922 194-195
  Zum Sonntag. 049 03.12.1922 195-196
H. H. Der Wirtschaftsfreund: Der Obstgarten im Dezember. 049 03.12.1922 196
  Die Frau in Haus und Beruf. Soziale Rundschau: Deutsche Schulnot in Westpreußen., Die deutschen Frauen in Mexiko., Aus Frankreichs Frauenleben. 049 03.12.1922 196
  Aus der Praxis: Babymützen. 049 03.12.1922 196
  Rätselecke. 049 03.12.1922 196
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Papendorf. 050 10.12.1922 197-198
Ri-. Der Blutfleck von Brüssow. (Uckermärkische Sage). 050 10.12.1922 198
Max Schmidt Berliner Weihnachtsmarkt in früherer Zeit. 050 10.12.1922 198-199
  Sammelmappe: Dreiundzwanzig Männer umspannen sie nicht. 050 10.12.1922 199
  Zum Sonntag. 050 10.12.1922 199
  Der Wirtschaftsfreund: Der Gemüsegarten im Dezember. 050 10.12.1922 199-200
Sch. Der Wirtschaftsfreund: Der Geflügelhof im Dezember. 050 10.12.1922 200
  Die Frau in Haus und Beruf. Wie schone ich meine Strümpfe. 050 10.12.1922 200
  Heitere Ecke. (Humor). 050 10.12.1922 200
  Rätselecke. 050 10.12.1922 200
Max Lindow Wihnachtslied för de ganz Quoden. 051 17.12.1922 201
Walther Bartz Wanderungen durch die Uckermark. Papendorf. (Schluß). 051 17.12.1922 201-202
  Geologisches aus der Mark. 051 17.12.1922 202-203
  Sammelmappe: Goldmünzen des Krösus. 051 17.12.1922 203
  Zum Sonntag. 051 17.12.1922 203
Schwzb. Landwirtschaftliches: Der Kornkäfer., Milbensucht., Putenzucht. 051 17.12.1922 203
  Die Frau in Haus und Beruf. Soziale Rundschau: Frage der Staatsangehörigkeit der Frau., Hochschule für nationale Politik., Vorsicht bei der Auswanderung nach Holland., Das Honorar der Privatlehrerinnen. 051 17.12.1922 204
  Für die Küche: Wurstsuppe mit Nudeleinlage., Pikanter Tomatenaufstrich., Kochfisch mit Apfelsoße. 051 17.12.1922 204
  Bücherschau: Der Schutz der Republik., Alfred Rosenberg – Das Verbrechen der Freimaurer. 051 17.12.1922 204
  Heitere Ecke. (Humor). 051 17.12.1922 204
  Rätselecke. 051 17.12.1922 204
Georg Pelka Deutsche Weihnachten 1922. (Gedicht). 052 24.12.1922 205
Dr. W. Sauer Von der wahren Weihnachtsfreude. 052 24.12.1922 205
  Zur Weihnacht. 052 24.12.1922 206
Hans Gäfgen Weihnachtsbräuche. 052 24.12.1922 206-207
  Weihnachtsfrüchte. 052 24.12.1922 207
  Deutsche Bauernregeln vom Winter. 052 24.12.1922 207
  Sammelmappe: Brautwerbung in Assam. 052 24.12.1922 207
ck. Landwirtschaftliches: Mast der Schweine., Schlamm aus Gräben und Teichen., Bedeutung des Kali für Pflanzenwuchs und Milchwirtschaft. 052 24.12.1922 207-208
  Die Frau in Haus und Beruf. Das Abendkleid. 052 24.12.1922 208
  Soziale Rundschau: Der 10. Landfrauentag in Berlin. 052 24.12.1922 208
  Für die Küche: Marzipan aus Bucheckern. 052 24.12.1922 208
  Heitere Ecke. (Humor). 052 24.12.1922 208
  Rätselecke. 052 24.12.1922 208
Fichte Zu Neujahr 1923. (Gedicht). 053 31.12.1922 209
  Zum Neujahrstag. 053 31.12.1922 209
W. Sauer „Der Herr ist mein Hirte.“ Eine Neujahrsskizze. 053 31.12.1922 210
Ri-. Das Orakelbefragen in der Uckermark. 053 31.12.1922 210
  Treibjagdsprüche aus der Mappe eines alten Jägers. 053 31.12.1922 201-211
  Landwirtschaftliches: Behandlung der durch Frost beschädigten Kartoffeln., Schutz gegen Hasenfraß., Wassertonnen im Winter. 053 31.12.1922 211
Bertha Witt Die Frau in Haus und Beruf. Die Frau und – was sie liest! 053 31.12.1922 211-212
M. Tr. Für die Küche: Kalbshirn in Rührei gebacken. 053 31.12.1922 212
  Heitere Ecke. (Humor). 053 31.12.1922 212
  Rätselecke. 053 31.12.1922 212

 

Dieser „Uckermärker“ befindet sich im Original in unserem Archiv.