Hilferuf

Joachim Benthin: Umbrüche, Landwirtschaftliche Bildungseinrichtungen und Landwirtschaft in der Uckermark. (2012)

Schibri-Verlag; ISBN: 978-3-86863-102-9

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort 7
Zwischen Separation und dem I. Weltkrieg. 9
Eröffnung der landwirtschaftlichen Winterschule und die Folgejahre. 18
Der Neubau der Schule in der Brüssower Straße 37. 21
Weimarer Republik und das NS-Regime. 26
Neubeginn 1945. 36
Eigentumsverhältnisse der Liegenschaften. 40
Wiedereröffnung der landwirtschaftlichen Winterschule als Fachschule für Landwirtschaft. 42
Der Schulbetrieb nach dem Wiederaufbau in der Brüssower Straße 37. 49
Sozialistische Landwirtschaft. 65
Kreislandwirtschaftsschule. 70
Kreisvolkshochschule Uckermark. 82
Entwicklung nach 1989/90. 87
Schlussbemerkungen. 90
Anhang: 91
– Anlagen 1–29 92
– Anlagenverzeichnis 123
– Verzeichnis der verwendeten Symbole und Abkürzungen 128
– Verzeichnis der Zeitzeugen 130
– Abbildungsverzeichnis 132
– Quellen- und Literaturnachweis 135
Dankesworte. 139
Kurzbiographie des Verfassers. 140

In dem Buch werden die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen der zurückliegenden 150 Jahre dargestellt. Berichtet wird über die enorme Entwicklung der Wirtschaft, den Übergang von der Agrar- zur Industriegesellschaft, den Wandel der Besitzverhältnisse, die Folgen des ersten und zweiten Weltkrieges sowie über die Veränderungen im Berufs- und Alltagsleben  der Menschen. Mit den Darlegungen wird ein regionaler Bezug zwischen der Entwicklung der Landwirtschaft und der landwirtschaftlichen Aus- und Weiterbildung hergestellt. Historische Daten und regionale Ereignisse konnten durch Aussagen von Zeitzeugen nachvollzogen und niedergeschrieben werden. Ein Stück Geschichte der Stadt Prenzlau wurde mir der Dokumentation aufgearbeitet. Geschehnisse, Daten und Leistungen der Vergangenheit und Gegenwart werden dokumentiert.

(Umschlagtext)