Hilferuf

Christine Breiholz, Ani Mirsujan u. A., 20 Jahre friedliche Revolution.

Schülerarbeiten zur Regionalgeschichte, Heft 5 (2010)

Inhaltsverzeichnis:  
Geleitwort, Dr. Stephan Diller 4
Vorwort 5
Ab- und Aufrüstung 6
Abzug der sowjetischen Armee aus Prenzlau 6
Die Vorbereitungen zur Hubschrauberstationierung – eine neue Aufrüstung! 6
Bürgerbewegungen in der Kreisstadt Prenzlau und Umgebung 6
Bürgerproteste gegen die Kampfhubschrauber 6
Proteste gegen den Ausbau der Raketenstellung in der Zerweliner Heide 6
Gemeinsame Aktivitäten 6
Alltag in der DDR 8
Wohnen in der DDR 9
Jugendkultur in Prenzlau zur Zeit der Wende 1989–1991 10
Zur Geschichte der Berliner Mauer oder des antifaschistisch demokratischen Schutzwalls? 11
„Baugeschichte“ 11
Der 9. November 1989 11
Zur Geschichte des MfS in der DDR 12
Schild und Schwert der Partei 12
Was war ein IM und welche Aufgaben hatte er? 12
Was bewegte die Menschen zu einer Zusammenarbeit mit der Staatssicherheit? 12
Das Ende des MfS und die Auflösung der Nachfolgeorganisation (Amt für Nationale Sicherheit) 12
Zum Umgang mit den Unterlagen der Staatssicherheit 12
Aus einigen Materialien der Kreisdienststelle des Ministeriums für Staatssicherheit Prenzlau 13
Anwerbeversuche 13
Kategorisierung von Personen, die in einer Spannungsperiode bzw. im Verteidigungszustand zu verhaften, zu internieren, zu isolieren oder zu überwachen waren 13
Rapportmeldungen 13
Tonbandmitschnitte und -abschriften 13
Parteien und politische Gruppierungen im Kreis Prenzlau (Auswahl) 14
Die politische Landschaft im Kreis Prenzlau vor der Wende 14
Die Veränderungen in der politischen Landschaft vor und während der Wende 14
Parteien und politische Gruppierungen im KreisPrenzlau (Materialien aus dem Wahlkampf 1990) 15
Das Superwahljahr 1990 16
Die Wahlen zur Volkskammer am 18. März 1990 16
Die Kommunal ahl vom 06. Mai 16
Die Landtagswahl am 14. Oktober 16
Die erste gesamtdeutsche Bundestagswahl vom 02. Dezember 1990 16
Letzte Nachricht von der Kreistagssitzung am 12. Dezember 1990 16
Der Runde Tisch 17
Der Runde Tisch ist keine deutsche Erfindung. 17
Der Prenzlauer Runde Tisch 17
Von der Währungsreform zur Wiedervereinigung – Teil I 18
DDR-Mark ade, jetzt kommt die D-Mark 18
Von der Währungsreform zur Wiedervereinigung – Teil II 19
Mit der D-Mark kam das Angebot und mit dem Angebot teilweise unbezahlbare Preise 19
Von der Währungsreform zur Wiedervereinigung – Teil III 20
Der 3. Oktober 1990 – Deutschland einig Vaterland 20
Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt 21
Das Beispiel der Uckermärkischen Metallverarbeitung Prenzlau GmbH 21
Partnerschaften 22
Der Aufbau einer Kreispartnerschaft 22
Der Aufbau einer Städtepartnerschaft zwischen Prenzlau und einer Stadt in der Bundesrepublik 22
Begegnungen 23
Frau Monika 23
Zwei Bands aus zwei Staaten? 23
Siegried Baron (1936) aus Minden 23
Lebensläufe 24
Paulina Gibowski (*10.11.1989) 24
Ani Mirsujan (* 22.03.1990) 24
Bevölkerungsentwicklung nach 1989 25
Minden in Zahlen: 25
Gesamtbevölkerungsentwicklung im Kreis 25
Zuzüge in den letzten 20 Jahren 25
Die Stadt 25
Schlussfolgerungen 25
a) kulturelle Dimension: 25
b) finanzielle Dimension: 25
b) finanzielle Dimension: 25
Chronik der Wende 1989–1990 26
Anhang  
Fotos aus dem Alltag in der DDR 35
Fotos aus der Wendezeit 37
Pressespiegel zum Projekt 49

Autoren vom Scherpf-Gymnasium (Prenzlau):
Christine Breiholz, Antje Dieckhof, Marc Endrunat, Carolin Elis, Vivian Höhne, Artur Liss, Claudia Lüder, Laura und Lisa Meier, Vivian Muchow, Mary Müller, Sarah Münn, Tobias Müller, Henry Parchert, Yves Petrat, Lisa Philipp, Jeanine Rebenstock, Janina Rohde, Tina Wilke, Benjamin Wiezorek

Autoren von der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule (Minden-Lübbecke):
Ani Mirsujan, Ewelina Pradzinski, Leif Erik Wagner, Matthias Weber, Jan Wickenkamp

Ein Schülerprojekt des Christa-und-Peter-Scherpf-Gymnasiums Prenzlau und der Kurt-Tucholsky-Gesamtschule Minden-Lübbecke

Projektbetreuer:
Volker Holstein (Minden-Lübbecke), Reinhard Timm und Jürgen Theil (Prenzlau)

Herausgeber:
Uckermärkischer Geschichtsverein zu Prenzlau e. V.