Hilferuf

Vorstand Uckermärkischer Museums- und Geschichts- Verein, Mitteilungen des Uckermärkischen Museums- und Geschichtsvereins zu Prenzlau. Band 3, 1907

 Kopie aus den Vereinsbeständen des Uckermärkischen Geschichtsvereins zu Prenzlau e. V.

Inhaltsverzeichnis:  
Joachim Otto von der Hagen Zum Andenken an den verstorbenen Kustos August Mieck. 1–5
August Mieck (†) Der von dem verstorbenen Schriftführer und Kustos A. Mieck verfaßte Geschäftsbericht für das Jahr 1903. 6–12
Hugo Schumann Neuere prähistorische Funde aus der Uckermark. (Neuendorf, Milow, Stendell). 13–15
Oscar Almgren Schumanns „Steinzeitgräber der Uckermark“. (Beurteilung). 16–23
Ohle Die Ketzer und Märtyrer der Uckermark. 24–47
Joachim von Winterfeldt Der Hindenburger Gobelin. 48–49
Ernst Dobbert Das Schloß Prenzlau. 50–51
Joachim Otto von der Hagen Neue Erwerbungen des Uckermärkischen Museums. 52–55
Siegfried Passow Die Prenzlauer Heiligen. 57–73
Joachim Otto von der Hagen Das Wappen der Stadt Greiffenberg in der Uckermark. 74–78
Ernst Dobbert Ein Fürstenbesuch in Prenzlau. 79–84
Joachim Otto von der Hagen, Emil Bahrfeldt Nachlese zum Hacksilberfund von Alexanderhof. 85–86
Joachim Otto von der Hagen Eine Belehrung über Feuerverhütung und Feuerlöschung a. d. 18. Jahrhundert. 87–100
Joachim Otto von der Hagen Neue Erwerbungen des Uckermärkischen Museums. 101–104
Joachim Otto von der Hagen Geschäftsbericht für das Jahr 1904. 105–108
L. Blankenburg Die Schicksale der Uckermark in den Jahren 1806 bis 1808. 109–140
Joachim von Winterfeldt Zwei Briefe. (von 1806). 141–145
Ernst Dobbert Das Stettiner Tor in Prenzlau. 146–153
Walter Zimmermann Prenzlaus Baudenkmäler. 154–157
Joachim Otto von der Hagen Neue Erwerbungen des Uckermärkischen Museums. 158–162
Joachim Otto von der Hagen Geschäftsbericht für das Jahr 1905. 163–165
Ernst Dobbert Prenzlaus Straßennamen. 167–172
Rudolf Schmidt Liepe am Finowkanal. 173–208
Joachim Otto von der Hagen Geschäftsbericht für das Jahr 1906. 209–213