Hilferuf

Von Schülern des Prenzlauer Gymnasiums eingereichte Schülerarbeiten zur Regionalgeschichte.

Marc Castillon u.a., Das Armenwesen in Prenzlau vom Mittelalter bis 1933. Armin Haase, Widerstand und Nationalsozialismus im Kreis Prenzlau. Birkenhain. Ein historischer Ort. Sarah Grandke, „Als die Füße nass und kalt waren, erkannte ich den Ernst der Lage.“, Flucht und Vertreibung 1944/45 und die schwierige Nachkriegszeit.
Marc Castillon u.a.,
Das Armenwesen
in Prenzlau vom Mittelalter bis 1933.
Armin Haase
Widerstand und Nationalsozialismus im Kreis Prenzlau.
Birkenhain. Ein historischer Ort. Sarah Grandke
„Als die Füße nass und kalt waren,
erkannte ich den Ernst der Lage.“
Christine Breiholz, Ani Mirsujan u. A., 20 Jahre friedliche Revolution. Paulina Schilling/Carsten Bartel, Paul Rebenstock – „vom Stasimann zum Stalinismusopfer“. Luisa Andres / Beatrix Bretsch / Ute Herrmann: ERLEBT. ERZÄHLT. ERINNERT. 100 JAHRE ERSTER WELTKRIEG UND SEINE AUSWIRKUNGEN AUF DIE UCKERMARK.
Christine Breiholz,
Ani Mirsujan u. A.
20 Jahre friedliche Revolution.
Paulina Schilling
Carsten Bartel
Paul Rebenstock
„vom Stasimann zum Stalinismusopfer“.
Luisa Andres
Beatrix Bretsch
Ute Herrmann

ERLEBT. ERZÄHLT. ERINNERT.
100 JAHRE ERSTER WELTKRIEG UND SEINE AUSWIRKUNGEN AUF DIE UCKERMARK.
„Schülerwettbewerb deutsche Geschichte“ um den Preis des Bundespräsidenten 1998/99 „Aufbegehren, Handeln, Verändern. Protest in der Geschichte“ Schülerwettbewerb zum 50. Jahrestag des Arbeiteraufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR Schülerwettbewerb zum 50. Jahrestag des Arbeiteraufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR Jakob Putz, Wie aus Fremden Nachbarn wurden.
„Schülerwettbewerb deutsche Geschichte“ um den Preis des Bundespräsidenten 1998/99 Schülerwettbewerb zum 50. Jahrestag des Arbeiteraufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR Schülerwettbewerb zum 50. Jahrestag des Arbeiteraufstandes am 17. Juni 1953 in der DDR Jakob Putz

Wie aus Fremden Nachbarn wurden.
Anders sein. Randgruppen in der Geschichte Beatrix Bretsch, Meine Sicht auf das Anderssein in der DDR. Marie Grandke -„Das ist nun mal passiert […]“ – Zichow, Erinnerungen eines Dorfes an ein Außenlager Ravensbrücks. Katharina und Pauline Löwe - Die Mitarbeiter der Staatssicherheit und ihre Opfer als Außenseiter in der Gesellschaft?
Luisa Andres

Anders sein. Randgruppen in der Geschichte
Beatrix Bretsch

Meine Sicht auf das Anderssein in der DDR.
Marie Grandke

„Das ist nun mal passiert […]“ – Zichow, Erinnerungen eines Dorfes an ein Außenlager Ravensbrücks.
Katharina und Pauline Löwe

Die Mitarbeiter der Staatssicherheit und ihre Opfer als Außenseiter in der Gesellschaft?
Anika Meister, Hintergründe der Hexenverfolgung in Prenzlau und Umgebung Tara Tabea Schubert, „Ich will leben!“ – Anderssein in der DDR. Herrmann / Bretsch / Andes: Auf den Spuren von Joachim von Winterfeldt-Menkin, dem Begründer des DRK Josephine Cebulla: Umgang der Stasi mit Andersdenkenden
Anika Meister

Hintergründe der Hexenverfolgung in Prenzlau und Umgebung
Tara Tabea Schubert

„Ich will leben!“ – Anderssein in der DDR.
Herrmann
Bretsch
Andes

Auf den Spuren von Joachim von Winterfeldt-Menkin, dem Begründer des DRK
Josephine Cebulla

Umgang der Stasi
mit Andersdenkenden
Sophie Czech -Leistungssportler in der DDR – Außenseiter, privilegierte Randgruppe oder staatsnahe Elite?
Sophie Czech

Leistungssportler in der DDR – Außenseiter, privilegierte Randgruppe oder staatsnahe Elite?
Die Uckermark 1945 Teil 1 Die Uckermark 1945 Teil 2
Die Uckermark 1945 Teil 1 Die Uckermark 1945 Teil 2 Der Rabe vom Mittelturm (1996) 100 Jahre Lehrerseminar (1994)