Hilferuf

Gerhard Kegel erhält das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens.

Unserem Ehrenmitglied Gerhard Kegel (1934–2008) wurde für seine Verdienste um die Erhaltung historischer Gebäude in der Nordheide und in seiner uckermärkischen Heimatstadt Prenzlau 2005 das Verdienstkreuz am Bande des Niedersächsischen Verdienstordens verliehen. Bei der Übergabe des Ordens durch Alexander Gedaschko, Landrat des Kreises Harburg, ging dieser auch ausführlich auf Kegels Verdienste um die „AG für uckermärkische Geschichte“ und den „Uckermärkischen Geschichtsverein zu Prenzlau“ ein.

Artikel aus: UckermarkKurier der Prenzlauer Zeitung vom 20.05.2005

Artikel aus: UckermarkKurier der Prenzlauer Zeitung vom 20.05.2005