Hilferuf

Preis des Landkreises Uckermark 2014

Am 03.10.2014 verlieh der uckermärkische Landrat Dietmar Schulze unserem Vereinsmitglied Frau Lilli Gramke, Lübeck, anlässlich des Tages der Deutschen Einheit den „Preis des Landkreises Uckermark“. Mit dem Preis werden Menschen geehrt, die sich mit großem persönlichem Engagement um die Gestaltung des Zusammenwachsens von Ost und West und um die Entwicklung des Landkreises verdient gemacht haben.

Lilli Gramke wurde am 12.09.1928 in Sagard/Rügen geboren. Mit zwei Jahren kam sie nach Prenzlau, wo ihr Vater, Dr. Herbert Modrow, eine Allgemeinarztpraxis übernahm. Sie verlebte ihre Kinder- und Jugendzeit in Prenzlau bis zur Flucht im April 1945. Damals gelangte sie über Flensburg nach Lübeck, wo sie ihre Angehörigen wiederfand. Später heiratete sie Rudolf (Rolf) Gramke aus Prenzlau (1999 verstorben) und lebt bis heute in Lübeck. Die Familie Modrow sowie Rolf Gramke hatten guten Kontakt zu Frau Dr. Lena Ohnesorge, die sich in Lübeck um die Belange der Flüchtlinge kümmerte. Nach einem informellen Treffen 1947 fand 1949 das Gründungstreffen des „Heimatkreises Prenzlau“ in Lübeck statt. Erste Betreuerin war Frau Dr. Lena Ohnesorge. Rolf und Lilli Gramke unterstützten sie schon damals bei der Organisation. Das Ehepaar hielt auch vor der Wende stets Kontakt mit ihrer Heimatstadt Prenzlau. Nach Übernahme der Heimatkreisbetreuung 1989 durch Rudolf Gramke unterstützte Lilli Gramke intensiv ihren Mann bei Organisation, Reisen und Projektarbeiten und betrieb mit ihm die Ansiedlung des HK, also die Rückkehr, nach Prenzlau. 1993 konnten sie das erste HK-Treffen im AWP-Saal in Prenzlau eröffnen. Nach dem Tode ihres Mannes 1999, der folgenden HK-Betreuung durch Dr. Gerta Uhlig-Ohnesorge und deren plötzlichen Tod 2003 übernahm sie selbst 2003 bis heute die Betreuung in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Christian Uhlig. Sie ist die „Grande Dame“ des Heimatkreises, von allen respektiert und immer bemüht, ihre Landsleute zu Spenden, Übergabe von Materialien und Nachlässen an die städtischen Einrichtungen und den UGVP zu ermuntern.

Dr. Matthias Schulz / Jürgen Theil

Rodinger, Stadtanzeiger für Prenzlau und Ortsteile (vom 10.10.2014)

Rodinger, Stadtanzeiger für Prenzlau und Ortsteile (vom 10.10.2014)